So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6085
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen, Herren Ich habe eine Frage bezüglich

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen, Herren
Ich habe eine Frage bezüglich eines Leasing Vertrages, welchen ich mit der Mercedes Bank abgeschlossen habe. Der Wagen, den ich im Leasing habe ist ein Mercedes A45.
Dieser Vertrag besteht nun seit einem Jahr, wobei ich dieses Fahrzeug einem Dritten übergeben habe. Diese Übergabe habe ich vertraglich festgehalten. Nun möchte diese dritte Person nach mehreren Schäden am Fahrzeug, sowie einem bevorstehend fälligem Service, Kfz-Steuern, Versicherungsbeiträgen und zu vielen gefahrenen Kilometern den Wagen vorzeitig zurück geben. Laut der Aussage des Dritten, sei er zahlungsunfähig. Können sie mir sagen welche Möglichkeiten ich habe und wie ich am Besten in dieser Sache vorgehen sollte?
Gepostet: vor 26 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
62;
> Sehr geehrte Damen, Herren
>
>
>
> Ich habe eine Frage bezüglich eines Leasing Vertrages, welchen ich mit der Mercedes Bank abgeschlossen habe. Der Wagen, den ich im Leasing habe ist ein Mercedes A45.
>
>
>
> Dieser Vertrag besteht nun seit einem Jahr, wobei ich dieses Fahrzeug einem Dritten übergeben habe. Diese Übergabe habe ich vertraglich festgehalten. Nun möchte diese dritte Person nach mehreren Schäden am Fahrzeug, sowie einem bevorstehend fälligem Service, Kfz-Steuern, Versicherungsbeiträgen und zu vielen gefahrenen Kilometern den Wagen vorzeitig zurück geben. Laut der Aussage des Dritten, sei er zahlungsunfähig. Können sie mir sagen welche Möglichkeiten ich habe und wie ich am Besten in dieser Sache vorgehen sollte?
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ich mich mit Ihrer Fragestellung befasse.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Viele Dank !
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Die Rechtslage ist für Sie schwierig.

Da Ihr Vertragspartner zahlungsunfähig ist, können Sie zwar das Fahrzeug zurück nehmen (was Sie unbedingt vor einem weiteren Wertverzehr tun sollten), allerdings wird der geltend machbare Schadensersatzanspruch mit hoher Wahrscheinlichkeit ins Leere laufen.

Nach Möglichkeit sollten Sie versuchen, durch eine vertragliche Rücknahmevereinbarung (vorzeitig) noch seine Ehefrau oder eine dritte Person zu einem Einstand für die Schulden zu bewegen.

Sofern Sie Kenntnis von weiteren Vermögenswerten des Vertragspartners haben (Immobilie etc.), sollte unverzüglich eine Vollstreckung in diese erfolgen. Ansonsten laufen Sie Gefahr, auf dem finanziellen Schaden sitzen zu bleiben.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.