So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3811
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Guten tag bitte beantworten sie mir folgende frage: verkaufe

Beantwortete Frage:

guten tag
bitte beantworten sie mir folgende frage: verkaufe des Hauses vor 12jahren auf dem Grundstück befand sich eine holzskulptur die vergessen wurde!wer ist jetzt der rechtmässige Eigentümer
Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Zunächst stellt sich die Frage, ob die Skulptur damals mitverkauft worden ist. Sollte dies nicht der Fall sein, kann davon ausgegangen werden, dass der Verkäufer des Hauses mit dem Hausverkauf weiterhin Eigentümer der Skulptur geblieben ist.

Aber:

Der Hauskäufer kann das Eigentum an der Skulptur durch sogenannte Ersitzung erlangt haben. In § 937 Abs. 1 BGB heißt es hierzu:

Wer eine bewegliche Sache zehn Jahre im Eigenbesitz hat, erwirbt das Eigentum (Ersitzung).

Und das könnte auf Ihren Fall zutreffen, weil es schon 12 Jahre her ist. Möglicherweise greift aber § 937 Abs. 2 BGB. Dort heißt es:

Die Ersitzung ist ausgeschlossen, wenn der Erwerber bei dem Erwerb des Eigenbesitzes nicht in gutem Glauben ist oder wenn er später erfährt, dass ihm das Eigentum nicht zusteht.

Aber ich kann nicht beurteilen, ob diese Ausnahme auf Ihren Fall zutrifft. Hiezu müssten die genauen Umstände bekannt sein, die dann bewertet werden müssten.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 29 Tagen.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag freizugeben. Erst dann werde ich vergütet. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Rechtsanwalt Krüger und 5 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.