So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAin Pesla.
RAin Pesla
RAin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 360
Erfahrung:  Zivilrecht / Vertragsrecht / Urheberrecht / Schmerzensgeld /Arbeitsrecht ALG 2 Grundsicherung / Tierrecht / Strafrecht
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAin Pesla ist jetzt online.

Ich habe vom zuständigen Jobcenter ein Schreiben bekommen

Kundenfrage

Ich habe vom zuständigen Jobcenter ein Schreiben bekommen mit folgendem Inhalt mit Schreiben vom 13.10 2017 erklärten sie dass Ihnen keine weiteren Nachweise bezugnehmend auf ihre Betriebskostenabrechnung für das Jahr 2016 vorliegen diesbezüglich bitte ich Sie sich mit Ihrem Vermieter in Verbindung zu setzen ich benötige eine detaillierte Aufteilung der Gesamtkosten für das Jahr 2016 ich beziehe mich da auf meine Aufforderung zur Mitwirkung vom 9.10 2017 und verlängere die Frist entsprechend bis zum(###) ###-####mit freundlichen Grüßen Jobcenter
Ich habe mit dem Vermieter Kontakt aufgenommen und er kann mir nur diese Betriebskostenabrechnung für das Jahr 2016 zuschicken die den Jobcenter schon vorliegt. Was soll ich nun machen was ist wenn das Jobcenter den Zahlungen vorübergehend einstellt
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAin Pesla hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anwalt – Anfrage auf justanswer.

Ich bin Frau Rechtsanwältin Pesla aus 98739 Lichte in Thüringenbei Neuhaus am Rennweg und berate Sie gerne.

Das ist schon richtig.

es wird ja im einzelnen Hartz 4 Satz immer ein Betrag veranschlagt z.B. für

Warmwasser

Kaltwasser

Art der Wasserversorgung

Heizkosten

Sonstige Nebenkosten

Diese müssen vom Vermieter aufgeschlüsselt werden.

Diese Positionen müssten ja auch im Mietvertrag separat aufgeführt sein?

Der Vermieter kann nicht einfach eine Gesamtforderung vorlegen,

sondern muss diese einzeln aufschlüsseln.

Halten Sie hier nochmals Rücksprache.

Notfalls setzen Sie ihm hierfür mit Zustellungsnachweis eine Frist.

Geben Sie dem Jobcenter darüber bescheid.

Zeigen Sie dann dem Jobcenter,

dass Sie Ihrer Mitwirkungspgflicht nachgekommen sind.

Eine Geldsperre darf desshalb nbicht drohen!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Bitte geben Sie noch kurz eine Bewertung ab durch dasAnklicken der Sterne.

Nachfragen bleiben danach selbstverständlich weiterhinmöglich.

Wenn Sie mit meiner Antwort besonders zufrieden waren,können sie auch eine Bonuszahlung veranlassen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RechtsanwältinCustomeraus 98739 Lichte Thüringen Anwaltbei Neuhaus am Rennweg