So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10545
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich möchte eine Strafanzeige stellen gegen die Helios-Klinik

Kundenfrage

Ich möchte eine Strafanzeige stellen gegen die Helios-Klinik in Perlach. Der Grund :Vernachlässigung der Aufsichts und Behandlungspflicht der Patienten durch geschultes und ausreicheends Personal.
Begründung:
Es handelt sich hier um eine Station mit 50 Bettenkapazität- im Ursprung für kleine chichirgische Eingriffe vorgesehen-doch dies hat sich anderes entwickelt,so dass jetzt auch und zum großen Teil geriatrisch-demente Pat. mit klein-chirch.Pat.zusammen geführt wurden.
Dies ist aberrein aus pflegerischer Sicht nicht möglich ,doch es wird knall-hart so gehandhabt um eine möglichtst Gewinn auf dem Rücken der Patientien ,sowie dem Pflegepersonal zu erwirtschaften .Diese wiederspricht der allgmeinen Gesetzgebung .
Doch nun auch zur Beweisführung.-Station mit 45 Betten-1 examinierte Krakenschwester von Zeitarbeit-kennt die gegebenheiten ncht und bekommt auch keinen Zugriff auf PC um Patientendat. aufzunehen.Wird aber gleichzeitig von der Notaufnahme gebeten die nächsten Pat auf Ihre Staion auf zunehemen,in der Zwischenzeit liegt ein verstorbener Pat. in einem Zimmer ,wo mann auf Anordnung eine spannische Wand hinstellt und einen demententen Pat. hinzu schiebt -Frage des Personals ,dass kann mann doch nicht machen - Antwort- der eine merkt nix mehr und der ander begreift es nicht mehr -
und hier hört der Spaß um des Geldes wegen auf.
Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

welches konkretes Anliegen haben Sie ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass