So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6463
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Meine Schwester wohnt in Moskau. Ihr Sohn (mein Neffe) hat

Kundenfrage

Meine Schwester wohnt in Moskau. Ihr Sohn (mein Neffe) hat eine körperliche Behinderung (die genaue Diagnose ist mir nicht bekannt). Sie haben keine weiteren Verwandten in Russland. Unter welchen Bedingungen kann ich meinen Neffen nach Deutschland holen, falls die Schwester stirbt oder schwer krank wird, und der Neffe allein bleibt? Die Schwester ist ca. 70 Jahre alt, der Neffe 40.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

ist der Sohn selbständig oder bedarf er einer Betreuung und Pflege ? Falls dies zu bejahen ist, könnte bei Versterben hrer Schwester diese Betreuung und Pflege von irgendjemanden oder von irgendeiner Einrichtung übernommen werden ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Sehr geehrte Frau Grass,
Der Sohn bedarf offensichtlich einer Betreuung - ich würde sagen einer Betreuung aber keiner Pflege im Sinne körperlicher Pflege. Ausser der Mutter gibt es keine Angehörigen in Russland. Ob es dort Organisationen gibt, die eine solche Funktion übernehmen und unter welchen Bedingungen, ist mir leider nicht bekannt.
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie ausführen einer Betreuung NICHT im Sinne einer Pflege, bedeutet dies, dass er dann selbständig leben, handeln und ggf. auch arbeiten kann ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ich meine dass er sich waschen, anziehen, Essen aus dem Kühlschrank holen kann usw. Ob er Essen auch zubereiten kann (Herd benutzen), bin ich nicht mehr sicher. Arbeiten kann er definitiv nicht.
Ich verstehe dass es natürlich besser wäre wenn ich die genaue Diagnose hätte. Ich versuche dies rauszufinden, kann aber Zeit brauchen.
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Für die Frage, ob Ihr Neffe zu Ihnen nach Deutschland kommen kann gibt § 36 Aufenthaltsgesetz die Antwort. demnach kommt ein Nachzug in diesem Fall nur in Betracht, wenn folgende Voraussetzungen vorliegen:
"Sonstigen Familienangehörigen eines Ausländers kann zum Familiennachzug eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, wenn es zur Vermeidung einer außergewöhnlichen Härte erforderlich ist.".

Dies bedeutet, dass der Neffe Ihre "Hilfe zwingend benötigt und diese Hilfe nicht anderweitig erzielbar und somit nur in Deutschland möglich ist. Dies heißt wiederum, sollte es in der Heimat Ihres Neffen Einrichtigungen (z.B. betreutes Wohnung oder ähnliches) geben, wo er unterkommen könnte, wäre diese außergewöhnliche Härte nicht gegeben.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch weiteren Fragen? Falls nicht,nehmen Sie bitte eine Bewertung vor,damit das von Ihnen hinterlegte Geld als Honorierung an den Experten ausgezahlt wird. Ihnen entstehen dadurch keinerlei Extrakosten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass