So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26744
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Abend....ein Kunde von mir will seine Rechnung nicht

Beantwortete Frage:

Guten Abend....ein Kunde von mir will seine Rechnung nicht bezahlen, sondern diese mit entstandenen Schäden verrechnen.
Ist dies zulässig, oder muss meine Rechnung beglichen werden und die Schäden danach von ihm geltend gemacht werden ?
Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn die Forderung des Kunden berechtigt ist, dann kann er seinen Schadensersatzforderung mit Ihrer Rechnung verrechnen und die Aufrechnung erklären.

Nach § 387 BGB ist es erforderlich, dass es sich um zwei gleichartige Forderungen (Geldforderung) handelt, die auch fällig und durchsetzbar wären.

Eine Aufrechnung durch den Kunden ist daher möglich.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Jetzt muss ich etwas weiter ausholen...es waren Renovierungsarbeiten bei dem Kunden im Haus. Im kleinen Flur im 1.OG hat der Maurer sein Wekzeug auf einem Bock liegen gehabt, direkt an der Treppe. Als ich hoch gegangen bin, zwengte ich mich daran vorbei und es fiel ein eisener Winckel die Treppe herunter. Kann man sagen, das dies alleine mein Verschulden gewesen ist? Ich habe den Winckel nicht gesehen. Meines Erachtens ist der Maurer dafür wenigstens mitverantwortlich, da er seine Baustelle nicht gesichert hat und diese direkt an der Treppe aufgebaut hat...Dazu muss ich sagen habe ich eine Betriebshaftpflichtversicherung. Wie auch die Schuldfrage ist, da die Versicherung zahlen würde, muss er da nicht wenigstens einen Teil der Rechnung begleichen, oder kann er diese trotzdem zurückhalten ?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Ihre Haftpflichtversicherung zahlt, dann kann der Kunde natürlich nicht mehr aufrechnen. Allerdings hindert die bloße Existenz der Versicherung nicht die Aufrechnung. Die Versicherung muss hier schon eine Zahlung geleistet haben.

Nach Ihrer Schilderung kann hier natürlich ein Mitverschulden des Kunden in Betracht kommen, so dass seine Aufrechnung teilweise unwirksam ist.

Sie sollten hier die Klärung der Schuldfrage der Haftpflichtversicherung überlassen. Steht fest dass den Kunden ein Prozentuales Mitverschulden trifft, so muss er die Rechnung teilweise zahlen. Die Versicherung muss dann den Schadensteil der zu Recht aufgerechnet wurde an Sie zurück erstatten.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Den Kunden trifft hierbei wohl keine Schuld. Es war die Maurerfirma die ihr Werkzeug ungesichert an der Treppe gelagert hat.....
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 29 Tagen.

Dem Kunden ist aber das Verhalten der Maurerfirma (die er ja wohl beauftragt hat) zuzurechnen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.