So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 23082
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag! Mein Vater ist vor fast 30 Jahren verstorben.

Beantwortete Frage:

Guten Tag !
Mein Vater ist vor fast 30 Jahren verstorben.
Meine Mutter ist nicht befreite Vorerbin.
Nach dem Tod meiner Mutter fallen zu je die 1/2 an meine Schwester und an mich. Dieses steht auch so im Grundbuch!
Jetzt wird das Haus verkauft !
Habe ich Anspruch auf einen Teil des Geldes ?!
Für eine Antwort wäre ich dankbar !
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Sie können als Schluss-/Nacherbe nach dem Ableben Ihrer Mutter die Hälfte des Verkaufserlöses für sich beanspruchen.

Mit dem Eintritt des Nacherbfalles (=Ableben Ihrer Mutter) können Sie und Ihre Schwester als Nacherben das Erbe (je hälftig) beanspruchen.

Tritt nun durch den Verkauf an die Stelle des Grundbesitzes der Erlös aus der Veräußerung, so setzt sich an diesem Verkaufserlös Ihr erbrechtlicher Anspruch fort.

Sie können daher die Hälfte des Erlöses als Erbe verlangen!

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Kann ich auch sofort Geld für mich beanspruchen?!
Sagen wir 1/4 des Kaufpreises?!
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ja, das können Sie: Sobald der Kauf abgewickelt und der Kaufpreis überwiesen (gezahlt) ist, können Sie Ihr Erbe beanspruchen.

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.