So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22603
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Schließe ich mich als Anzeigenerstatter/Geschädigter dem

Kundenfrage

schließe ich mich als Anzeigenerstatter/Geschädigter dem Strafverfahren gegen den Beschuldigten als Nebenkläger an und beantrage die Nebenklage zuzulassen.Die Voraussetzungen einer Nebenklage liegen vor. Da dem Beschuldigten eine Straftat unter den genannten Straftatbeständen nach 395 StPO zur Last gelegt wird.Kann man dies so formulieren oder wie würden Sie es formulieren ggf vorschlagen zu formulieren
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Worum geht es denn genau - was ist vorgefallen?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es geht um eine Bedrohung und um eine Nötigung mit Gewaltandrohung
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Ihre Antragsformulierung ist unter den gegebenen Umständen rechtlich nicht zu beanstanden - aus anwaltlicher Sicht ist dem nichts hinzuzufügen.

Alternative und sehr gute Antragsmuster finden Sie hier:

http://www.strafrecht-anwalt-hamburg.de/formulare-vollmachten.html

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/40-strafrecht-iii-muster-antrag-im-nebenklageverfahren_idesk_PI17574_HI7628290.html

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
JaWenn die Nebenklage zugelassen wird, wird dies mit einem Beschluss bekanntgegeben?Wenn die Nebenklage zugelassen wurde, hat man ein Recht auf eine Abschrift der Anklageschrift oder sollte man dies im Antrag schon im vorab anfordern?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, es wird dann ein Zulassungsbeschluss seitens des Gercihts ergehen.

Der Nebenkläger hat ein Akteneinsichtsrecht, auch hinsichtlich der Anklageschrift. Eine Abschrift kann er allerdings nicht verlangen.

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.