So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 23045
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wir haben eine Ferienwohnung gekauft,Übergabe ist

Beantwortete Frage:

Wir haben eine Ferienwohnung gekauft,Übergabe ist vorraussichtlich Ende Oktober Anfang November.
Die Ferienwohnung wird über eine Vermietungsagentur betreut die wir nicht in Anspruch nehmen möchten.
Über just answer bin ich nun schon soweit das die Schadenersatzforderung von 2500 Euro gegen uns aufgehoben wurde und die Firma uns nicht an einen Vertrag binden kann den wir nicht geschlossen haben.
Wir sowie der Jetzige Eigentümer haben der Vermietungsagentur mitgeteilt das diese bitte keine Buchungen mehr vornehmen.
Diese wollen das aber nicht hinnehmen und sind der Meinung das der Vermietungsvertrag durch den Verkauf nicht seine Gültigkeit verliert.
Darf die Agentur noch Buchungen vornehmen oder nicht?
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, es dürfen keine Buchungen seitens der Agentur vorgenommen werden!

Dieses setzt nämlich voraus, dass einentsprechender Vermittlungsvertrag rechtswirksam begründet worden wäre - woran es aber gerade fehlt.

Mangels vertraglicher Rechtsgrundlage ist die Agentur demgemäß auch nicht berechtigt, mit Wirkung für und gegen Sie oder den jetzigen Eigentümer Buchungen vorzunehmen.

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Der Alteigentümer hat einen Vertrag mit der Agentur der bis zum 01.08 hätte gekündigt werden müssen.
Wenn dies nicht erfolgt so verlängert dieser sich um ein weiteres Jahr.
Sobald klar war das wir die Wohnung kaufen hat der alte eigentümer mitgeteilt das wir die Wohnung alleine vermieten,allerdings erst nach dem 01.08.Trotzdem darf nicht gebucht werden?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ja, denn der Vertrag ist nicht auf Sie übergegangen! Anders als im Mietrecht (=§ 566 BGB, Kauf bricht nicht Miete) besteht im allgemeinen Vertragsrecht - wie hier - kein Rechtsgrundsatz, dass von dem Voreigentümer geschlossene Verträge auf Rechtsnachfolger (=Käufer) übergehen!

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.