So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26604
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Bruder ist seit 4 Jahren geschieden und hat seitdem

Kundenfrage

Mein Bruder ist seit 4 Jahren geschieden und hat seitdem keine richtige Wohnung und übernachtet kulanterweise bei mir. Gemeldet ist er in unserem angemieteten Gewerberaum, welcher im Mischgebiet ist. Ich besitze ein kleines Appartement und würde die Wohnung gerne meinem Bruder zur Verfügung stellen. Ist hier eine Kündigung des jetzigen Mieters wegen Eigenbedarf möglich? Mfg ***

Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ja grundsätzlich ist eine Kündigung wegen Eigenbedarfs möglich, wenn Sie nach § 573 BGB die Wohnung für sich oder Ihre Familienangehörigen benötigen. Ihr Bruder ist eindeutig ein Familienangehöriger. Das bedeutet, Ihnen steht ein Kündigungsrecht als Vermieter zu.

Beachten Sie aber bitte, dass die Eigenbedarfskündigung eine ordentliche Kündigung ist. Sie müssen nicht nur die Kündigungsfrist des § 573c BGB einhalten, sondern Sie müssen auch Regelungen im Mietvertrag (Kündigungsverzicht oder befristetes Mietverhältnis nach § 575 BGB beachten.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 10 Tagen.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?