So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17086
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein Ex hat die Unterhaltszahlungen für zwei Kinder ( 300€)

Kundenfrage

Mein Ex hat die Unterhaltszahlungen für zwei Kinder ( 300€) eingestellt, nachdem mein Sohn die Mittlere beendet hatte und 4 Wochen bei ihm gewohnt hat.
Ich habe so oft geklagt und nie Unterstützung bekommen.....mein Ex arbeitet als Taxifahrer und läßt sich seinen Arbeitsvertrag je nach Gesetzeslage neu schreiben. Vor dem Mindesteinkommen hat er die Stunde für 5€ gearbeitet ( offiziell, der Rest war Schwarzgeld), nun hat er einen Vertrag bei dem sein Selbstunterhalt plus 300€ sein Monatsverdienst sind. Er hat sich einen Neuwagen gekauft ( auf den Namen seiner Frau), fährt mehrmals im Jahr in Urlaub, hat eine Hanfplantage auf seinem Dachboden etc pp......Da er Fußball im Verein spielt, kennt er hier auch die zuständige Polizei, da diese auch im Verein Fußball spielen.
Er hat 2014 eine Privat-Insolvenz angemeldet und sagt mir ins gesicht damit er die Schulden der UVK nicht zahlen muss....
Wieso kann so ein Betrüger so durch kommen?? Was kann ich tun um zu meinem Recht zu kommen???
Meine Kinder sind nun 18 und 19 von ihm und ich habe seit 17 Jahren diesen Ärger mit ihm und nie eine Chance gehabt.
Ich habe die Polizei sogar informiert wegen der Cannabis Plantage, aber die wollten Beweis Fotos,....das Jugendamt habe ich informiert dass er suchtkrank ist und ich die Kinder nicht länger bei ihm lassen will....aber auch da waren mir die Hände gebunden weil ich ja keine Beweise habe.
Das heißt ich schaue zu wie er mich und den Staat betrügt....so etwas von ungerecht und frustrierend
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer und Ihr Vertrauen in uns.

Mein Name ist Rechtsanwalt Steffan Schwerin und ich versuche Ihnen jetzt bei Ihrem Anliegen zu helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Monaten.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich würde gerne den Unterhalt einfordern und meinem Ex einen Brief schreiben. leider ist es so, dass er zahlt wenn er Druck bekommt. Wie kann ich das machen ?
Macht eine Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung bei der Polizei Sinn?
Oder was muss ich dem Insolvenzverwalter schicken um deutlich zu machen, dass er seinen Verpflichtungen nicht nachkommt?
Vielen Dank
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Morgen,

er befindet sich in Insolvenz?

Gibt es einen Unterhaltstitel?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ja er ist in Insolvenz seit 2014 und es gibt einen Unterhaltstitel
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ok, dieser gilt ja aber fort.

Sie sollten unbedingt den Insolvenzverwalter informieren, damit er Druck macht.

Denn wenn er nicht zahlt, kann dies letztlich auch eine Verletzung des Insolvenzverfahrens bedeuten, sodass man ihm die Restschuldbefreiung versagen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Kann ich noch etwas tun?
reicht es wennich den Insolvenzverwalter anrufe oder soll ich es schriftlich machen??
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Monaten.

Schriftlich ist immer besser, damit man nachweisen kann, dass man bestimmte Sachen Bescheid gesagt hat.

Darüber hinaus sollten Sie auch den Kindesvater schriftlich an die Zahlungen erinnern.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Soll ich das als Erinnerung oder als Mahnung formulieren?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Monaten.

Als Mahnung.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Vielen Dank! Ich werde beides heute gleich erledigen. Kann ich Sie falls weitere Probleme und Fragen auftauchen, hier auch direkt erreichen?
lg
Karin Beer
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ja, sehr gern.

Ich hoffe, ich habe die Informationen zur Verfügung gestellt Sie gesucht haben. Wenn Sie mit meinem Service zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung, damit ich für meine Arbeit bezahlt werden kann. Wenn nicht, lassen Sie es mich wissen, damit ich Ihnen vielleicht noch besser helfen kann. Vielen Dank.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer weiteren Frage an mich, um unser Gespräch fortzusetzen. Wenn Sie keine weitere Hilfe benötigen, bitten ich Sie meinen Dienst positiv zu bewerten.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen („Dem Experten antworten“) mehr haben.

Mit freundlichen Grüßen

Steffan Schwerin

Rechtsanwalt