So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26592
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Sohn hat Abi und seid einem Jahr die Lehre bestanden

Kundenfrage

Mein Sohn hat Abi und seid einem Jahr die Lehre bestanden und gearbeitet. Jetzt will er studieren, muss ich Unterhalt zahlen?
Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich hat nach § 1610 II BGB Ihr Sohn auf Unterhalt bis zum Abschluss einer angemessenen Ausbildung. Einen Anspruch auf Unterhalt während des Studiums hat Ihr Sohn daher dann wenn Abi-Lehre-Studium eine einheitliche Ausbildung darstellt. Dazu muss ein zeitlicher Zusammenhang zwischen den beiden Ausbildungsteilen bestehen (1 Jahr ist noch vertretbar) und zum anderen muss auch ein inhaltlicher Zusammenhang zwischen Lehre und Studium bestehen (Beispiel: Banklehre - BWL Studium).

Liegt eine solche einheitliche Ausbildung vor, so müssen Sie leider den Unterhalt bis zum Ende des Studiums bezahlen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Mein Sohn ist Industriekaufmann und will jetzt Physik studieren
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

in diesem Fall ist von einem sachlichen Zusammenhang zwischen Lehre und Studium nicht auszugehen mit der Folge, dass Sie grundsätzlich keinen Ausbildungsunterhalt mehr schulden.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

in diesem Fall ist von einem sachlichen Zusammenhang zwischen Lehre und Studium nicht auszugehen mit der Folge, dass Sie grundsätzlich keinen Ausbildungsunterhalt mehr schulden.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 21 Tagen.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?