So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2918
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Hallo Bei uns wurde heute, trotz sperraufhebung letzte

Kundenfrage

Hallo
Bei uns wurde heute , trotz sperraufhebung letzte Woche, der Strom ohne Vorwarnung gesperrt!!
Nachdem ich letzte Woche eine Bescheinigung des Jobcenter an den Versorger sendete , hob er die für letzte Woche angedrohte Sperre wieder auf , und sperrte heute trotzdem .... ist das rechtens ?? Was kann ich jetzt tun ?
Gepostet: vor 26 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

halten Sie kurze Rücksprache mit dem Versorger und weisen schriftlich mit nachweisbarem Zugang (z.B. Fax mit verkleinerter 1. Seite auf dem Sendebeleg) auf die fälschliche Sperrung hin und dass Sie gerichtliche Hilfe in Anspruch nehmen werden, wenn bis morgen der Strom nicht wieder angeschaltet ist.

Wenden Sie sich mit den schriftlichen Unterlagen zur Aufhebung der Sperrung und Bescheinigung des JC an einen Kollegen vor Ort.

Nehmen Sie auch Ihren letzten ALG II Bescheid mit und füllen ein Prozesskostenhilfeformular aus und fügen die nötigen Anlagen in Kopie bei, soweit möglich.

www.justiz.de/formulare/zwi_bund/zp1a.pdf

Der Kollege wird dann im Eilverfahren gegen den Versorger vor einem Zivilgericht vorgehen müssen.

Viel Glück!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ich habe einen autististischen Sohn im Alter von 3 Jahren..... ist das rechtens das man trotz dessen Behinderung den Strom einfach sperren darf ?
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 26 Tagen.

Den Umstand sollten Sie dem Kollegen sicher mitteilen, da ein Gericht das bei der Frage der Eilbedürftigkeit in einem Eilverfahren berücksichtigen wird. Das spielt insbesondere eine zusätzliche Rolle, da Sie ja für ihn kochen müssen.

Gruß

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 26 Tagen.

Der Kollege wird mit Ihnen eine eidessattliche Erklärung über die Einzelheiten vorbereiten, die Sie dann werden unterschreiben müssen (Falschangaben sind strafbar).

Gruß