So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26896
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe vor jahren eine Garage gemietet, der vermieter hat

Kundenfrage

ich habe vor jahren eine Garage gemietet , der vermieter hat meinen mann gestern gebeten die schlüssel abzugeben weil das Garagentorcht mich nicht mehr schlie. im mehr schliehtßen lies, jemand ist davorgefahren im Mietvertrag steht 3 Monate Kündigung. wir hatten aber erst den 25. August. die miete war aber bis zum 31. August bezahlt. ich wollte den sc.hlüssel holen er gab ihn aber nicht. er hat mir nur gesagt. aus ist die Maus, ohne Kündigung geht das einfach so.
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nein, das geht in keinem Fall! Solange der Vertrag nicht gekündigt worden ist, hat der Vermieter die Verpfichtung Ihnen den Besitz und die Nutzung der Garage zu überlassen. Sollte er Ihnen einfach unter einem Vorwand den Schlüssel abgenommen haben, dann können Sie ab diesem Zeitpunkt nach § 536 BGB die Miete auf Null mindern und überzahlte Miete wieder zurückfordern. Zum anderen haben Sie auch einen Anspruch auf Wiedereinräumung des Besitzes an der Garage. Diesen Anspruch können Sie erforderlichenfalls auch im einstweiligen Rechtsschutz geltend machen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt