So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Gero Geißlreiter.
Gero Geißlreiter
Gero Geißlreiter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 141
Erfahrung:  Erster Kreisrat a.D.
99361202
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Gero Geißlreiter ist jetzt online.

Hallo man hat mich vor einigen std angehalten. Leider hat

Beantwortete Frage:

Hallo man hat mich vor einigen std angehalten. Leider hat man mir vor geraumer Zeit den Führerschein entzogen. Mein Auto wurde beschlagnahmt, was ich vor 2 Tagen verkauft habe. Ich stehe in allen Papieren noch als Halter drin und Montag wollte er sich das Auto holen. Wie kann man jetzt Vorgehen oder was für Rechte hat der Käufer?
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Gero Geißlreiter hat geantwortet vor 3 Monaten.

Die Beschlagnahme muss aufgehoben werden. Sie wird auf § 111b der Strafprozessordnung (StPO) beruhen, weil das Kfz nach § 74 des Strafgesetzbuches (StGB) der Einziehung unterliegen kann. Nach § 74 Abs. 3 Satz 1 StGB ist die Einziehung nur zulässig, wenn die Gegenstände zur Zeit der Entscheidung dem Täter gehören oder zustehen.

Wenn Sie der Polizei bzw. Staatsanwaltschaft mit Unterlagen nachweisen, dass Sie das Kfz verkauft haben und es am Montag übergeben werden soll, gibt es keine dringenden Gründe mehr dafür, dass das Strafgericht später die Einziehung verfügen würde. Das Eigentum geht auf den Käufer mit der Übergabe des Kfz am Montag über.

Der Käufer hat noch keine Rechte am Kfz, weil er noch nicht Eigentümner geworden ist. Alles Erforderliche müssen Sie jetzt veranlassen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit weiterhelfen. Rückfragen beantworte ich gerne.

Für eine Bewertung mit 3 - 5 Sterne wäre ich dankbar, weil dies Voraussetzung für die Honorierung der Experten ist.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich Verstehe ihren Text nicht ganz. Können sie mir das ganze bitte einfach formulieren?
Experte:  Gero Geißlreiter hat geantwortet vor 3 Monaten.

OK. Gehen Sie zur Polizei mit dem Kaufvertrag und sagen Sie, dass das Kfz am Montag übergeben werden soll. Dann muss die Beschlagnahme aufgehoben werden. Bieten Sie an, dass der Käufer das Kfz am aktuellen Standort abholen kann. Besprechen Sie das dann mit dem Käufer.

Gero Geißlreiter und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.