So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-schulte.
ra-schulte
ra-schulte, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 367
Erfahrung:  Hilfe in allen Rechtsfragen! Rechtsanwalt für Internet-, Kauf-, Marken-, Miet-, Straf-, Urheber-, Verbraucher-, Verkehrs-, Vertrags-, Wettbewerbs-, Zivilrecht & mehr.
98302842
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-schulte ist jetzt online.

Hallo ich habe über Internet ...oder wollte mir einen Küche

Kundenfrage

Hallo ich habe über Internet ...oder wollte mir einen Küche kaufen ...habe sie mir auch an gebückt ....und habe gesagt die kaufe ich ....in ca 3 Wochen holen wir sie ....haber in der zwischen hatte ich einen Autounfall... Und kann mir die Küche nicht mehr leisten... Weil ich erst mal ein auto brauche ..nun will der Käufer zum Anwalt ....was kann ich machen ....gruss S .Friedrichs
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-schulte hat geantwortet vor 12 Tagen.

Einen schönen guten Tag,

mein Name ist Rechtsanwalt Schulte. Geben Sie mir bitte einen Moment, damit ich Ihre Frage beantworten kann. Ich komme gleich auf die Sache zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt

Experte:  ra-schulte hat geantwortet vor 12 Tagen.

Gestatten Sie noch folgende Nachfragen, um Missverständnisse zu vermeiden:

  1. Haben Sie einen schriftlichen Kaufvertrag unterschrieben?
  2. Oder war das lediglich eine mündliche Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Verkäufer?
  3. War schon ein konkreter Preis festgelegt?
  4. Gibt es für die etwaige mündliche Vereinbarung Zeugen?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Nein nicht schriftlich.... Es war nur eine mündliche Vereinbarung.. Der preis war auf 1800 fest gelegt ...zeuge war seine Frau ..
Experte:  ra-schulte hat geantwortet vor 12 Tagen.

Solche Kaufverträge bedürfen keiner besonderen Form, können also auch mündlich zwischen dem Verkäufer und dem Käufer geschlossen werden. Dies bedarf über 2 übereinstimmender Willenserklärungen, also dem Antrag und der Annahme. Wenn der Verkäufer Ihnen hier die Küche zum genannten Preis angeboten hatte, und Sie erklärt haben, dass Sie die Küche zu dem Preis kaufen und in 3 Wochen abholen, so ist ein entsprechender Kaufvertrag nach § 433 BGB zwischen Ihnen bereits zustande gekommen. Allerdings ist hier der Verkäufer für den entsprechenden mündlichen Kaufvertragsschluss darlegungs- und beweisbelastet. Da er hier sein Frau als Zeugin hat, dürfte ihm dieser Beweis in einem gerichtlichen Verfahren gelingen.

Im Ergebnis sind Sie hier zur Abnahme der Küche und zur entsprechenden Kaufpreiszahlung verpflichtet. Insofern würde ich es nicht auf ein gerichtliches Verfahren ankommen lassen. Ihre finanzielle Situation ändert am geschlossenen Kaufvertrag grundsätzlich nichts. Sprechen Sie doch nochmal mit dem Verkäufer. Vielleicht lässt sich dieser kulanterweise auf eine Ratenzahlung mit Ihnen ein.

Hoffentlich konnte ich Ihnen dennoch weiterhelfen. Gerne eine kurze konkrete Rückfrage. Ansonsten würde ich mich über eine Bewertung von 3-5 Sternen freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz