So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6169
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ich befinde mich momentan in einer Ausbildung im 2.

Kundenfrage

Ich befinde mich momentan in einer Ausbildung im 2. Lehrjahr.

Mein Ausbildungsbetrieb befindet sich momentan in der Insolvenz mit Beschluss vom 31.05.2017.

Ich habe nun eine Kündigung mit 3-monatiger Kpndogungsfrodt erhalten.

Einen Antrag auf Insolvenzgeld habe ich bei der Agentur für Arbeit gestellt.

Meine Frage ist nun, wie ist es mit meinem Gehalt nach Insolvenzeröffnung. Z. B. Meinem Gehalt für Juni 2016. Das wäre ja Masseverbindlichkeit. Wie aber müsste mir das ausgezahlt werden? Ich habe seit Juni 2016 nur teilweise Lohn und seit Dezember 2016 gar keinen Lohn mehr erhalten und habe von meinem Ersparten nichts mehr übrig. Wie verläuft das nun?

Liebe Grüße ***

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Für die zeit, die nicht mehr unter das Insolvenzausfallgeld fällt gilt das "normale" Insolvenzrecht mit der maßgabe, dass alle Forderungen zur Insolvenztabelle angemeldet werden müssen.

Dies bedeutet, arbeiten Sie bekommen aber keinen Lohn, dann müssen Sie Ihre Lohnansprüche zur Tabelle anmelden und bekommen - mit etwas Glüc - viel später alles oder einen Teil vom Insolvenzverwalter ausgezahlt.

Der In­sol­venz­ver­wal­ter kann im grunde wählen, ob er die Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse kündigt oder nicht. Wählt er die Erfüllung, also keine Kündigung, sondern Weiterarbeit, muss er Ihnen die ver­ein­bar­te Vergütung er­brin­gen.

Die fort­lau­fend neu entstehenden Lohn­ansprüche sind Mas­se­ver­bind­lich­kei­ten. Werden also die Löhne nicht gezahlt und erhalten Sie demnach kein geld, haben Sie - neben der Annmeldung der Ansprüche zur Insolvenztabelle - die Möglichkeit, Ihre Arbeitskraft zurückzuhalten, dann müssen Sie nicht arbeiten, hätten dennoch Anspruch auf den Lohn, den Sie aber ggf. nicht erhalten oder Sie können wegen Nichtzahlung der Löhne fristlos kündigen.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für die schnelle Antwort.Ich habe nun den Juni 2017 weitergearbeitet ohne dass eine Kündigung vorgelegen hat und das Verfahren auch bereits eröffnet war. Dennoch habe ich für diesen Monat keinen Lohn erhalten. Wie verläuft es damit?Die restlichen offenen Forderungen habe ich bereits zur Insovenztabelle angemeldet.Meine Frage ist nun, habe ich ein Recht darauf meinen Lohn für Juni einzufordern?
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

ist ein Insolvenzverwalter bereits bestellt ? Welchen Stand hat das Insolvenzverfahren ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ein Insoövenzverwalter ist bestellt.Am 27.01.2017 wurde das Vorverfahren eröffnet und nun am 31.05.2017 das endgültige Insolvenzverfahren.
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn das Verfahren im Juni schon eröffnet ist, dann wäre der Junilohn zur Tabelle anzumelden, sofern er nicht bezahlt werden sollte.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Falls nicht nehmen Sie bitte eine Bewertung vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz