So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rain Nitschke.
Rain Nitschke
Rain Nitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1465
Erfahrung:  Fachanwältin f Familienrecht, Fachanwaltslehrgänge Steuer- und Erbrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rain Nitschke ist jetzt online.

Welchen Anspruch haben Erben auf die Kontoauszüge aus dem

Beantwortete Frage:

welchen Anspruch haben Erben auf die Kontoauszüge aus dem Jahre 2011/2012, wenn es sich um das Girokonto des am 9.9.2016 Verstorbenen handelt? Viele Grüße

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

da Sie leider nur wenige Angaben zum Sachverhalt machen, fällt meine Antwort auch etwas allgemein aus. Grundsätzlichen Erben untereinander zwar ein Auskunftsrecht bzw. eine Auskunftspflicht. Dabei geht es in der Regel um Schenkungen, um eventuelle Pflichtteilsergänzungsansprüche zu prüfen. Eine Auskunftspflicht kann sich auch aus dem Zusammenleben mit dem Verstorbenen ergeben. In dem Fall kann ggf. auch die Vorlage von Kontoauszügen gefordert werden. Ehegatten sind diesbezüglich jedoch in der Regel laut Rechtsprechung ausgenommen, wenn gemeinsam gewirtschaftet wurde.

Geben Sie aber z.B. als Miterbin eine Schenkung aus dem Jahr 2011 an und bestehen an der Höhe Zweifel, können die Miterben auch einen Nachweis, also einen Kontoauszug verlangen.

Sollte Ihre Frage beantwortet sein, darf ich um Ihre Bewertung bitten. Anderenfalls setzten Sie bitte den Chatverlauf fort und stellen Ihre konkreten Nachfragen bzw. konkretisieren den Sachverhalt. Habe Sie vielen Dank!

.

Mit freundlichen Grüßen

K. Nitschke
Rechtsanwältin

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo, danke für die Auskunft. Damals ist die Mutter gestorben und es besteht Anlass zu der Annahme, dass sich die Kinder der mutter einen Erbteil auszahlen haben lassen. Als jetzt deren Stiefvater und mein leiblicher Vater gestorben ist, sind die Kontoauszüge vor und nach dem Tod der Mutter verschwunden, die Jahre nachher und auch vorher sind da. Daher brauche ich diese Kontoauszüge, weil sich die Stiefgeschwister als testamentarische Erben diese Auszahlungen anrechnen lassen müssten. Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo, nein, kein Telefonat, eine kurze Antwort würde reichen..
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 4 Monaten.

Vielen Dank, ***** ***** ja im Grunde der Fall, den ich benannt habe: Wenn Sie einen solchen Fall nachprüfen müssen, dann haben Sie auch einen entsprechenden Auskunftsanspruch. Die Bank ist in der Lage, mindestens 10 Jahre rückwirkend Auszüge auszustellen, sollten die Auszüge tatsächlich "verschwunden" sein.

Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr

schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben

können, würde ich mich sehr freuen.

Zusatzkosten entstehen Ihnen dadurch selbstverständlich nicht!

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,

zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der

TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

K. Nitschke

Rechtsanwältin

Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 4 Monaten.

Würden Sie bitte noch die Bewertung vornehmen? Dadurch wird die ohnehin von Ihnen bereits geleistete Anzahlung auch an mich weiter geleitet und die Beratung vergütet. Haben Sie vielen Dank ***** ***** Gute!

Rain Nitschke und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.