So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26391
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Meine Frau hat sich nicht einvernehmlich von mir getrennt

Kundenfrage

Meine Frau hat sich nicht einvernehmlich von mir getrennt und ist zu ihrem Lebensgefährten gezogen. Sie ist nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt, sondern geht als U+ Kraft in der Grundschule einer Beschäftigung auf € 450,- nach. Außerdem gibt sie Nachhilfestunden. Besteht hier ein Unterhaltsanspruch ?
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich hat Ihre Frau leider einen Anspruch auf Trennungsunterhalt nach § 1361 BGB.

Der Anspruch besteht leider egal ob sich Ihre Frau nun einvernehmlich von Ihnen getrennt hat oder ob Ihre Frau zu ihrem Lebensgefährten gezogen ist. Im ersten Trennungsjahr muss Ihre Frau auch nicht noch zusätzlich arbeiten. Nach Ablauf des Trennungsjahres trifft Ihre Frau allerdings eine Verpflichtung Vollzeit zu arbeiten. Der Zusammenzug mit dem neuen Lebenspartner lässt den Unterhaltsanspruch erst ab einem Bestehen der Beziehung von etwa 2 1/2 Jahren entfallen. Vorher müssen Sie leider zahlen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 18 Tagen.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 16 Tagen.

?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz