So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Schulte.
Bernhard Schulte
Bernhard Schulte,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 437
Erfahrung:  Rechtsanwalt at Rechtsanwalt Bernhard Schulte
98302842
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Bernhard Schulte ist jetzt online.

Ich wollte eine Küche in hochglanz lack in hrkommlichen

Kundenfrage

ich wollte eine Küche in hochglanz lack in hrkommlichen Sinne kaufen. Das habe ich der Küchenverkäuferin gesagt. im Auftrag war geschrieben Lacklaminat weiss hochgelanz. ich beanstandete das bei der Verkäuferin. Sie antworte die Firma nolte bezeichnet seine Lackfront so, das ist ein hochglanz lackfront. ( ich habe eine Zeugin). Ich glaubte ihr und unterschrieb den Vertrag und leistete auch die gewünschte Vorauszahlung. Paar Tage später erfuhr ich , per Zufall, dass Lacklaminat so etwas ähnliches ist wie Folie. Die Lacklaminatküche geht viel schneller kaputt und ist auch billiger als hochglanzlack. Habe ich das Recht vom Vertrag zurück zu treten oder noch besser verlangen, dass ich nun eine herkommliche Hochglanz Lack bekomme? Ich habe diese Küche zu teuer gekauft.
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Bernhard Schulte hat geantwortet vor 4 Monaten.

Einen schönen guten Tag,

mein Name ist Rechtsanwalt Schulte. Bitte geben Sie mir einen Moment, damit ich Ihre Frage beantworten kann. Ich komme gleich auf die Angelegenheit zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt

Experte:  Bernhard Schulte hat geantwortet vor 4 Monaten.

Dann wäre die Aussage der Verkäuferin auf Ihre Nachfrage hin, dass die Beschreibung "Lacklaminat weiss hochglanz" tatsächlich eine "hochglanz Lackfront" ist, eine zugesicherte Eigenschaft bzw. eine Beschaffenheitsvereinbarung nach § 443 BGB. Hieraus ergeben Sie bei Nichtvorliegen dieser Beschaffenheitsvereinbarung entsprechende Gewährleistungsrechte nach den §§ 434 ff. BGB. Jedoch müssten Sie im Streitfalle die Beschaffenheitsvereinbarung im Zweifel beweisen müssen. Durch den Zeugen sollte das aber für Sie möglich sein.

Ein Rücktritt ist derzeit aber noch nicht möglich. Hierzu müssen Sie zunächst dem Verkäufer den Mangel bzw. das Nichtvorliegen der vereinbarten Beschaffenheit (hochglanz Lackfront) an der Küche schriftlich und nachweisbar (z.B. Einschreiben) anzeigen und den Verkäufer unter Fristsetzung zur Nachbesserung auffordern. Da der Verkäufer hier üblicherweise 2 Nachbesserungsversuche hat, müssten Sie notfalls durch ein 2. Schreiben den Verkäufer nach Fristablauf des 1. Schreibens erneut zur entsprechender Nachbesserung unter Fristsetzung auffordern. Erst wenn auch die 2. Frist fruchtlos verstrichen ist, können Sie den Rücktritt erklären.

Allerdings habe ich Sie hier so verstanden, dass die Küche erst gerade bestellt und noch nicht geliefert ist. Hier sollten Sie erneut mit der Verkäufern sprechen und auf die vereinbarte Beschaffenheit der hochglanz Lackfront hinweisen, gerne auch unter Hinweis, dass dies Ihr Zeuge bestätigen kann. Die Bestellung sollte dann entsprechend schriftlich abgeändert bzw. klargestellt werden, dass es sich hierbei um eine hochglanz Lackfront handelt. Ansonsten sollten Sie sich das schriftlich von der Verkäuferin bestätigen lassen.

Hoffentlich konnte ich Ihnen weiterhelfen. Gerne eine kurze konkrete Rückfrage. Ansonsten würde ich mich über eine Bewertung von 3-5 Sternen freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt

Experte:  Bernhard Schulte hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt