So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21817
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Bin der Herr M. habe in Berlin xxxf in einer neben Str. ein

Beantwortete Frage:

bin der Herr M. xxx habe in Berlin xxxf in einer neben Str. ein kleinen Friseurladen mit zwei Bedienplätze nun wurde mir ein Gerüst vor mein Laden und Sicht sowie Werbefeld hingestellt dazu noch ein Bauwagen der die hälfte meines Sichtfenster bedeckt ich zahle 755,00 Miete und die ist schon hoch habe ich das Recht eine Mietminderung zu erreichen, es wurde auch nicht bekannt gegeben das Baumaßnahmen die ca. 6 Wochen dauern sollen ausgeführt werden, was muss ich tun und Beachten, Mfg M. ***

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Sie sind als Mieter berechtigt, eine Mietminderung vorzunehmen, denn Ihr Vermieter hat für die Einrüstung - diese stellt einen Mangel der Mietsache dar - verschuldensunabhägig zu haften.

Sie können daher kraft Gesetzes (§ 536 BGB) die Miete mindern - Sie benötigen hierzu also nicht etwa die Zustimmung des Vermieters.

Hinsichtlich der Höhe der Minderung können Sie nach der Rechtsprechung eine Mietminderung von 15% der Warmmiete (Bruttomiete) vornehmen (Kammergericht, Urteil vom 12. November 2007 · Az. 8 U 194/06):

https://openjur.de/u/218223.html

Die Mietminderung müssen Sie nun dem Vermieter schriftlich und nachweisbar (Einschreiben) anzeigen. Sie können dann beginnend mit dem 01.07. die Miete mindern.

Die Minderung können Sie solange aufrecht erhalten, wie der Mangel besteht!

Geben Sie bitte abschließend Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu rechts oben auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben. Diejenige Hälfte Ihrer Kundenzahlung, die für die Rechtsberatung vorgesehen ist, wird nur durch Abgabe Ihrer Bewertung freigegeben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Ergänzung:

Entsprechende Musterschreiben zur Geltendmachung der Mietminderung finden Sie im Übrigen hier:

https://www.immobilienscout24.de/ratgeber/checklisten-vorlagen/mietminderung-musterbrief.html

http://mietminderungstabelle.de/musterschreiben-fuer-mietminderung-und-mangelanzeige.html

Geben Sie nunmehr abschließend Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu rechts oben auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne). Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sie haben noch immer keine Bewertung abgegeben!

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Geben Sie daher bitte nunmehr Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne).

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Teilen Sie mir mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Sie haben eine umfassende Rechtsberatung in Anspruch genommen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die von Ihnen in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz