So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAin Pesla.
RAin Pesla
RAin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 301
Erfahrung:  Zivilrecht / Vertragsrecht, Urheberrecht / Fotorecht, ALG 2, Tierrecht für Tierfreunde
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAin Pesla ist jetzt online.

ich möchte einen Holländer heiraten. Das Problem: Er

Kundenfrage

ich möchte einen Holländer heiraten. Das Problem: Er war vorher in Holland schon 3 x verheiratet. das erste Mal vor 50 Jahren und weiß nicht mehr wo er geschieden wurde. Da er bei der Nato gearbeitet hat und in der ganzen Welt stationiert war, existieren keine Unterlagen mehr. Mittlerweile haben wir alle drei Heiratsurkunden mit Scheidungsvermerk aus Holland organisiert. Auch ein Ehefähigkeitszeugnis aus den Niederlanden liegt uns mittlerweile vor. Trotzdem akzeptiert unser Standesamt die Unterlagen nicht weil die Scheidungsurteile nicht vorliegen. Was kann ich tun. Ich wäre sehr dankbar, wenn uns jemand helfen könnte

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  RAin Pesla hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In den Urkunden ist doch vermerkt, dass die Ehen geschieden wurden.

Ist hier nicht ersichtlich, wann und wo das war?

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RechtsanwältinCustomeraus 98739 Lichte Thüringenbei Neuhaus am Rennweg

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Frau Pesla. Leider komme ich mit Ihrer Antwort überhaupt nicht weiter. Es sind in den Urkunden zwar Vermerke wann die Ehen geschieden wurden, aber 1. leider nicht wo und 2. reicht dem deutschen Standesamt dieser Vermerk leider nicht. Die wollen die Gerichtsurteile mit den entsprechenden Rechtskraftvermerken. Das Paradoxum: Bei den Holländern ist der Vermerk auf der Heiratsurkunde der offizielle Rechtskraftvermerk. Hier in Deutschland nicht.
Experte:  RAin Pesla hat geantwortet vor 1 Monat.

Ihr Freund sollte bei den ausstellenden Stellen der Urkunden darum schriftlich bitten, dass Ihm mitgeteilt wird, wann und wo die ehen geschieden wurden und soweit vorhanden um eine beglaubigte Kopie dieser gerichtlichen Entscheidungen bitten und dies mit dem Wunsch einer Wiederheirat in Deutschland begründen. Andere Möglichkeiten sehe ich nicht, wenn sich Ihr Freund nicht erinnern kann. Zudem sollte er bei den Gerichten seiner damaligen Wohnorte nachfragen bzw. der Wohnorte der ehemaligen Gattinnen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es geht mir darum, herauszufinden, ob es hier in Deutschland Möglichkeiten gibt, ohne diesen ganzen überflüssigen Papierkrieg, weiterzukommen. Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass es in Holland ein Zentralarchiv für solche Urteile gibt. Da sind wir momentan dran. Aber auch wenn wir diese Urteile bekommen sollten, weiss ich nicht ob da die Rechtskraftvermerke drauf sind. Auf jeden Fall kostet die ganze Geschichte jetzt schon ein Heidengeld. Mein Problem ist auch, dass mein Freund nicht anständig schreiben kann( durch die Hirnblutung bedingt) und ich kein holländisch kann. Ich brauche für jede Mail, die ich nach Holland schicke, einen Übersetzer.
Experte:  RAin Pesla hat geantwortet vor 1 Monat.

Das tut mir sehr leid, aber ohne den Papierkrieg geht das leider nicht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz