So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4847
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Guten tag ich würde gerne wisen bin ich im recht mit einer

Kundenfrage

guten tag ich würde gerne wisen bin ich im recht mit einer frist losen kündigung meines mitt vertragen wenn ich seit 6 monaten immer wider demm vermitter melden muss das mei nach barr die nacht ruhe nicht einhelt und auch schon die polizei anrufen muste weil er möbelzertrümert hatt party bis 2 uhr morgens macht ich habe 2 kinder einer iss 9 und der andere iss 12 wochen alt das aktuelste ereigniss iss das mei nach bar hin get und fon mir sachen einfach enzorgt und der vermitter der macht nix der kommt nicht heer um mall zu kuken er hatt fon einem elektriker die meldung gekrigt das der sicherungs kasten zu geferlich ist weil er für kinder zu genglich ist und nicht apschlis bar ist wir haben im bade zimmer durch denn winter kalt gehabt weil die kelte fom trepenhaus hoch kamm vermitter verspricht schon seit monaten das da ne türe hingemacht wirt aber nix geschiht fielen dank für die hilfe liebe grusse jessica hinsberger
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Holger Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ich Ihnen eine Antwort auf Ihre Anfrage formuliere.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Der von Ihnen beschriebene Sachverhalts berechtigt nach einer vorläufigen Einschätzung nicht zu einer fristlosen Kündigung Ihrerseits nach § 543 BGB. Sofern Sie mit dem Gedanken einer Kündigung des Mietverhältnisses spielen, wäre daher eine ordnungsgemäße Kündigungsfrist (3 Monate) einzuhalten.

Allerdings berechtigen die von Ihnen beschriebenen Umstände zum Minderung der Miete.

Sowohl die Ruhestörungen als auch die Gefahrenquellen in Form des Sicherungskasten für Ihre Kinder sind von Ihnen nicht hinzunehmen.

Eine Mietminderung sollte dem Vermieter schriftlich angezeigt werden.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

waren meine Ausführungen informativ bzw. haben diese Ihnen weitergeholfen? Haben Sie noch Rückfragen bzw. kann ich Ihnen sonst noch irgendwie weiter helfen?

Sofern ich Ihre Frage beantworten konnte bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz