So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, Moderator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 27
Erfahrung:  xxxxxx
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich habe etwa 3 Tickets gekauft für ein Festival. 2 dieser

Kundenfrage

Ich habe etwa 3 Tickets gekauft für ein Festival.
2 dieser Tickets sollten von meiner Freundin bezahlt werden, da dass kein Geschenk ist.
Sie hatte schriftlich auch mitgeteilt, dass Sie mir die Tickets im Wert von 60 EURO zahlen würde.
Per Whatsapp und per SMS habe ich die Bestätigung, dass sie es zahlen würde.
Da die Tickets auf meinem Namen sind, und ich nun nicht mehr hingehen werde, aufgrund des Streits.
Schuldet sie mir weiterhin die 60 EURO. Aber sie weigert sich nun dies zu zahlen.

Kann ich dies gerichtlich klären?

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ihnen steht ein Zahlungsanspruch gegen die Freundin zu, den Sie notfalls auch auf dem Rechtsweg erzwingen und durchsetzen können, denn Sie können die Vereinbarung zwischen Ihnen anhand der Wahtsapp-Nachrichten und der SMS unter Beweis stellen.

Fordern Sie Ihre Freundin daher schriftlich und nachweisbar (Einschreiben) letztmalig auf, Zahlung an Sie zu erbringen.

Setzen Sie ihr in Ihrem Schreiben eine letzte Frist zur Zahlung von maximal 7 Tagen ab Briefdatum, und kündigen Sie an, dass Sie nach Ablauf der Frist einen Rechtsanwalt vor Ort mit der Durchsetzung Ihrer Ansprüche beauftragen werden.

Verbinden Sie dieses mit dem Hinweis, dass sie nach Ablauf der Frist in Verzug mit der Zahlung ist und dass sie sodann auch die Kosten des beauftragten Anwalts als Verzugsschaden zu tragen haben wird!

Der Anwalt wird Ihre Freundin dann außergerichtlich und schriftsätzlich auf Zahlung in Anspruch nehmen. Zahlt sie dann immer noch nicht, wird der Anwalt einen gerichtlichen Mahnbescheid erwirken oder Zahlungsklage erheben - auch die hiermit verbundenen weiteren Kosten hätte sie zu tragen!

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu rechts oben auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben?

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.
bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####
Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto
„JACUSTOMER-evblh3m4-„ an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.
Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz