So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5022
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

nicht gewerbsmäßige Bauarbeiten

Kundenfrage

ich habe ein Schreiben von BG Bau erhalten wegen nichteinreichung eines Nachweises , Anhörung und Rechnung für nicht gewerbsmäßige Bauarbeiten.
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich habe den Nachweis schon am 06.10.2016 per mail geschickt, leider wie es sich jetzt rausgestellt hatte ist ein an die BG Bau nicht angekommen. Die wollen jetzt dass ich den Beitrag bezahle und eine Anhörung. Bei uns auf der Baustelle haben nur Firmen gearbeitet und wir Bauherren selbst. Ansonsten waren keine private Personen tätig. Was soll ich jetzt machen?
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Besteht die Möglichkeit, dass Sie das Schreiben der BG einscannen oder abfotografieren und über die Fragebox hoch laden?

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ja ich scanne es ein, und schicke Ihnen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Habe alles was ich erhalten habe eingescannt.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank.

Die BG BAU ist auch zuständig für in Eigenarbeit nicht gewerbsmäßig ausgeführte Bauarbeiten, wenn für die einzelne geplante Bauarbeit mehr als die im Bauhauptgewerbe geltende tarifliche Arbeitszeit tatsächlich verwendet wird (derzeit 40 Stunden). Mehrere nicht gewerbsmäßige Bauarbeiten werden dabei zusammengerechnet, wenn sie einem einheitlichen Bauvorhaben zuzuordnen sind.

Vorliegend hat die BG Bau, weil der angeforderten Nachweis nicht einging, nunmehr einen Betrag festgesetzt, weil von einem Überschreiten der vorgenannten Zeiten ausgegangen wird.

Sie sollten die BG Bau nochmals per Telefax anschreiben und auf Ihre E-Mail verweisen. Vorsorglich sollten Sie den Sachverhalt wahrheitsgemäß klarstellen.

Die BG Bau hat dann auf Grundlage Ihrer Sachverhaltsdarstellung zu entscheiden.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Soll ich wegen dem Rechnung ein Widerspruch einlegen?
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

ja, das sollten Sie tun und in der Begründung auf die übermittelte neue Sachverhaltsdarstellung verweisen.

Die BG Bau hat dann neu zu entscheiden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz