So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17049
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich hab eine Frage zu beweisstucken. Und zwar wurde ich vor

Kundenfrage

ich hab eine Frage zu beweisstucken. Und zwar wurde ich vor 3 Jahren mit Mord bedroht. Ich habe damals unter anderem die Karte bei der polizei abgegeben. Nun gibt es angeblich einen DNA Test der belegen soll das ich die Karte selber geschrieben haben soll. Das wurde im berufungsverfahren einer anderen Sache letzte Woche aus dem Ärmel gezaubert. Die original Karte ist jedoch verschwunden Wie lange Mus so was als Beweismittel aufgehoben werden? Vielen dank für eine Antwort

Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer und Ihr Vertrauen in uns.

Mein Name ist Rechtsanwalt Steffan Schwerin und ich versuche Ihnen jetzt bei Ihrem Anliegen zu helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 10 Monaten.

Beweismittel, die beschlagnahmt worden sind, müssen mindestens bis zum Ende des Verfahrens aufgehoben werden.

Vorliegend läuft ja noch ein Berufungsverfahren, wo diese Karte eine Rolle spielt.

Wenn die Karte aber verschwunden ist, kann sie nicht als Beweismittel herhalten.