So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26607
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, wir haben ein Problem. Am 17.10.16 haben wir den

Kundenfrage

Hallo,
wir haben ein Problem. Am 17.10.16 haben wir den Kaufvertrag für eine Immobilie unterzeichnet (Notar). Die Finanzierung bezieht sich auf einen Kaufpreis von 330.000 Euro. Gestern habe ich erfahren, dass ich (mit 39 Jahren nicht mehr erwartet) im Juni 2017 mein viertes Kind bekomme. Mein Mann und ich hatten eine schlaflose Nacht deswegen. Die Kosten werden zu hoch werden; auch aus persönlichen Gründen, die mit der aktuell veränderten Situation zusammenhängen, möchten wir unbedingt vom Kaufvertrag zurücktreten, bevor die Grundbuchbestellung unterschrieben werden soll (Montag).
Was können wir tun???
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache sind Sie grundsätzlich an den Kaufvertrag gebunden. Ein Recht zum Rücktritt haben Sie dann, wenn Siie dies im Vertrag vereinbart haben.

Ein weiteres Kind ist an sich kein Grund den Vertrag zu kündigen oder anzufechten, da der Grund allein in Ihrer Risikosphäre liegt.

Wenn Sie sich aus dem Vertrag lösen wollen, dann kann dies allein durch eine einvernehmliche Vertragsauflösung geschehen.

Sie sollten sich daher unverzüglich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen und mit diesen um eine Aufhebung des Vertrages nachzusuchen.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 11 Monaten.

konnte ich Ihre Frage beantworten?