So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22041
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo Habe folgende Problematik. Hatte einen handyvertrag

Kundenfrage

Hallo
Habe folgende Problematik. Hatte einen handyvertrag abgeschlossen bei mobilcom debitel, wo ich Vertragspartner bin und mein Freund ihn nutzt. Diesen habe ich Frist gerecht schriftlich gekündigt und es wurde mir dies auch schriftlich bestätigt. Jetzt hatt mein Freund diesen einfach online ohne mein Wissen verlängert, wo ich wissen wollte ob das rechtens ist? Da ich nicht wusste das er das so einfach machen kann, dachte ich bei schriftlicher Kündigung das ausreichend ist.
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ihre schriftliche Kündigung ist wirksam!

Da Sie form- und fristgerecht gekündigt haben, ist das Vertragsverhältnis mit dem Anbieter erloschen - was Ihnen von diesem ja auch bestätigt wurde.

Daran ändert nichts die Tatsache, dass Ihr Freund den Vertrag verlängert hat. Dies ist rechtlich völlig unerheblich, denn Ihr Freund war und ist NICHT Vertragspartner des Anbieters mit der Folge, dass er gar nicht die Rechtsbefugnis hatte, eine Verlängerung vorzunehmen!

Ihre Kündigung bleibt somit wirksan.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Mir kommt es halt komisch vor, da ich ja angerufen habe beim Mobilfunkanbieter, da ich ja die Rechnung bekommen habe, für das Handy was er für die verlängern bekommen hat, da sagte mir der Berater, da ja mein Freund die Zugangsdaten für den online Bereich hatt kann er es auch verlängern, was ich aber als Vertragspartner nicht wusste. Wie soll ich mich verhalten?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Das ist natürlich nicht richtig! Vermutlich will man Sie gegen Ihren Willen an dem Vertrag festhalten.

Teilen Sie dem Anbieter ausdrücklich mit, dass nur Sie Vertragspartnerin waren und kein Dritter, und dass Sie ordnungsgemäß gekündigt haben, was der Anbieter Ihnen auch explizit bestätigt hat!

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Müsste ich nicht für diese Verlängerung unterschreiben? Da der Vertrag gekündigt war.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.

Und wie ist die Gesetzesregelung mit den 14 tägigen widerrufsrecht und rückgaberecht?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Ja, das hätten Sie persönlich unterschreiben müssen.

Wird ein Vertrag vor Ort in einer Filiale geschlossen, besteht kein Widerrufsrecht. Das besteht nur, wenn ein Vertrag online geschlossen wird.

Geben Sie dann bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz