So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6234
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ein Jahr nach Klageerhebung gegen Exmieter (Miete, und

Kundenfrage

ein Jahr nach Klageerhebung gegen Exmieter (Miete, und schaden) von seiten des Gerichtes noch immer kein Abschluss oder zumindest Info. Ist das normal???
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

gab es denn schone eine mündliche Verandlung ? Falls ja mit welchem "Ende" ? Wurden schon Schriftwechsel ausgetauscht im Klageverfahren ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte Frau Grass

Es gab noch keine mündliche Verhandlung? Da ein Schriftliches Verfahren beantragt wurde... ! Seit Klage erhebung noch weiter Schriftwechsel... im letzten war um einen Terminverschiebung der Gegenseite gebeten worden.. da sich die Sachbearbeiterin im Mutterschutz befinden würde und nur diese den Fall bearbeiten könne...

MfG Heike Schall

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

danke für den Nachtrag.

Also üblich sind solche langen Verfahren icht, es ist eher die Ausnahme. In der Regel kann man mit einer "Laufzeit" von +/- 6 Monaten rechnen. Hier scheinen aner irgendwelche personellen "Engpässe" vorhanden zu sein, sodass es - wie gesagt - ausnahmsweise zu deutlich längeren Verfahren kommen kann.

Sehr unangenehm für Sie als Betroffene, aber leider nicht zu ändern.

Ich bedaure, Ihnen keine positivere Nachricht geben zu können, hoffe jedoch gleichwohl, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Danke für die Information.

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

keine Ursache, gern geschehen. Bitte veranlassen Sie noch eine Bewertung über das Sternesystem.

Ich bedanke ***** ***** wünsche einen angenehmen Sonntag.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie haben noch nicht bewertet ! Dies ist leider nicht nachvollziehbar, daher darf ich um entsprechende Erläuterung bitten.

Sie haben zu Ihren Fragen ausführliche Antworten erhalten, so dass diesseits kein Grund für die Verweigerung der Bewertung gesehen wird. Holen Sie die Bewertung bitte umgehend nach, damit die Auszahlung des Geldes an den Experten als Honorierung seiner Leistung erfolgen kann. Dies entspricht dem Gebot der Fairness !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass