So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Ich war am Montag dem 26.9.auf Arbeit mein Chef wollte mir

Kundenfrage

Ich war am Montag dem 26.9.auf Arbeit mein Chef wollte mir mein Urlaub am 3.10.nicht geben obwohl er schon seit Februar im Plan stand. Ich muß sagen das mein Chef kolleriker is er is total laut geworden. Da hab i Ch gesagt wenn er weiter so laut is geh ich. Darauf hin sagte er sie können sofort auf der Stelle gehen. Da bin ich gegangen. Bin dann anschließend zum Arbeitsamt gegangen. So jetzt meine Frage. Ich habe gestern kein Lohn bekommen darf er das. Kein Lohn zahlen. Und minus Stunden abziehen? Ich hab nicht ein Pfennig und hab 3 Kinder
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihre Frage beantworten.

Durch das Verlassen der Arbeit kann Ihr Arbeitgeber Ihnen für Ihre Abwesenheit tatsächlich "Minusstunden" auf Ihrem Zeitkonto belasten. Allerdings hat er für den Gesamtmonat den geschuldeten Arbeitslohn ordnungs- und zeitgemäß zu bezahlen.

Darüber hinaus besteht das Arbeitsverhältnis noch fort, da eine Kündigung der Schriftform bedarf. Sie können daher am nächsten Arbeitstag ganz normal zu Arbeit erscheinen und Ihre Arbeitskraft anbieten.

Ihr Arbeitgeber schuldet Ihnen bis zur ordnungsgemäßen Kündigung weiterhin den Arbeitslohn.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter
*****@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-#### Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-6c7bknuh- an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz