So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kanzlei4you.
Kanzlei4you
Kanzlei4you, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 326
Erfahrung:  Berufserfahrung
92407155
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kanzlei4you ist jetzt online.

Wie lange darf ein Gericht im Strafprozeß bis zur nächsten

Kundenfrage

Wie lange darf ein Gericht im Strafprozeß bis zur nächsten Verhandlungstermin vertagen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank, ***** ***** sich für justanswer entschieden haben. Ihre Anfrage beantworte ich wie folgt:

Ein Gericht darf maximal drei Wochen bis zur nächsten Verhandlung aussetzen dies ergibt sich aus § 229 I StPO. Maximal einen Monat, wenn vorher schon zehn Tage verhandelt wurde, § 229 II StPO.

Der Richter darf sich die Überzeugung von der Schuld erst während der Hauptverhandlung bilden. Hat er eine vorgefasste Meinung "Sie bekommen keine Bewährung" ist das ein Grund den Richter wegen der Besorgnis der Befangenheit abzulehnen. Dies ist in § 24 II StPO geregelt, der Richter hat mit dieser Äußerung gezeigt, dass er nicht unparteiisch ist.

Für weitere Nachfragen stehe ich unter dem Button "Experten antworten" zur Verfügung. Über ein positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Fröhlich

Rechtsanwältin

Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller, ich hoffe, ich konnte Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung (3-5 Sterne), die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenfreie Nachfragen zu stellen, setzen Sie einfach den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten fort.

Mit vielem Dank für die Nutzung von Justanswer

Susanne Fröhlich

Rechtsanwältin