So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21566
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich bin Eigentümer eines Grundstücks, das an eine Bahntrasse

Kundenfrage

Ich bin Eigentümer eines Grundstücks, das an eine Bahntrasse grenzt. Bäume, die auf meinem Grundstück stehen drohen in die Oberleitung der Bahn zu wachsen, die Bahn hat mich jetzt aufgefordert die Bäume zu fällen. Es sind 4 sehr hohe Bäume und das Fällen würde 4-5 Tage in Anspruch nehmen. Die Bahn verlangt von mir, dass ich die Fällarbeiten nur nachts durchführen lassen soll, da es ihr nicht zuzumuten sei, dass tagsüber der Bahnverkehr gestört würde.Ich habe jetzt 2 Fragen:- Muss ich die Bäume fällen?
- Kann die Bahn tatsächlich verlangen, daß ich das nachts machen muss bzw. muss Sie dann den (erheblichen) Mehrpreis zahlen? Der Mehrpreis kommt durch Gefahrenzulage und aufwendige Installation von Beleuchtung zustande.
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Sie die Bäume werden fällen müssen (sofern nicht auch ein Zurückschneiden der Baumkronen die Gefahre sollte beseitigen können).

Sie trifft als Eigentümer nämlich die so genannte Verkehrssicherungspflicht: Das bedeutet, dass Sie die Bäume in einem Zustand zu erhalten haben, dass von diesen keine Gefahren und Risiken für die Rechtsgüter Dritter ausgehen.

Sollte es daher so sein, dass die Bäume - etwa bedingt durch einen Sturm - tatsächlich in die Oberleitungen geraten würden, so wären Sie als verkehrssicherungspflichtiger Eigentümer hierfür voll schadensersatzpflichtig!

Da es in solchen Fällen um sehr hohe (!) Schadenssummen gehen kann, rate ich Ihnen aus anwaltlicher Sicht unbedingt an, die Fällung vorzunehmen.

Die Bahn kann im Übrigen nur dann verlangen, dass die Arbeiten nachts durchgeführt werden, wenn von der Arbeiten tatsächlich Störungen des Bahnbetriebs ausgehen sollten - für diese Behauptung ist die Bahn voll beweispflichtig! Sollte dies aber der Fall sein, so hätten Sie leider auch die höheren Kosten zu tragen, denn als Eigentümer sind Sie in der Rechtspflicht, und nicht die Bahn.

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keine angenehmere Mitteilung machen zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 8 Monaten.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden! Auf die Rechtslage habe ich keinen Einfluss - ich kann Ihnen diese nur wahrheitsgemäß darstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz