So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2909
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Guten Tag, ich bekomme ALG 1 (660 Euro, da ich aufgrund

Kundenfrage

Guten Tag,
ich bekomme ALG 1 (660 Euro, da ich aufgrund Schwerbehinderung nur 20 - 25 Std. arbeiten) kann und 466,15 Euro Teilerwerbsminderungsrente. Mir wurde gesagt, ich könnte die volle Teilerwerbsminderungsrente zum ALG 1 behalten. Jetzt habe ich Angst, dass ich die komplette Teilerwerbsminderungsrente verliere, weil das ALG 1 höher ist. Können Sie mich aufklären? Ich bin verwirrt und habe Angst.
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

das ALG I ist eine Versicherungsleistung, die bei entsprechender Erfüllung der Kriterien neben der Teil-EM-Rente geleistet wird.

Allerdings gelten Hinzuverdienstgrenzen, die Sie (wenn nicht dem Rentenbescheid zu entnehmen) bei der Rentenversicherung erfragen können.

Zur Berechnung (wenn Sie es selbst kontrollieren wollen) und der gesetzlichen Grundlage:

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_6/__96a.html

https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_4/__18a.html

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_broschueren_und_mehr/01_broschueren/01_national/erwerbsminderungsrentner_hinzuverdienen.pdf?__blob=publicationFile&v=35

->Seite 8

http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_96AR2.5.1

-> siehe Arbeitslosengeld

Keinesfalls ist es aber pauschal so, dass die Rente weg ist, nur weil das ALG I höher ist.

Es muss also im Einzelfall mal nachgerechnet werden. Die zuständige Rentenvers. hilft aber auch gerne.

Die für die Berechnung benötigte aktuelle monatl. Bezugsgröße finden Sie z.B. hier:

https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2015/10/2015-10-14-sozialversicherung.html

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz