So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1729
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Unser gartennachbar hat Selbstmord begangen und die Erben

Kundenfrage

unser gartennachbar hat Selbstmord begangen und die Erben haben das Erbe ausgeschlagen. Eine Bekannte hat die genarlvollmacht für den den Garten ist aber nicht als Erbin eingesetzt. Wie ist das jetzt mit den Besitz Verhältnis und für wen verkauft sie den garten. Wenn der Garten eigentlich niemand gehört. Wir würden den Garten kaufen aber wollen auch keine Schwierigkeiten hinterher haben.Wir sind uns nicht sicher ob sie das darf.

Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

Ihre Anfrage beantworte ich wie folgt:

Die Generalvollmacht wird vermutlich nicht öffentlich beglaubigt sein. Dann aber kann mit dieser Vollmacht kein formwirksamer Grundstücksverkauf vorgenommen werden.

Zudem besteht das Problem, dass der Garten in die Erbmasse fällt, ein Erbe aber noch nicht vorhanden ist. Dies kann unter Umständen auch noch dauern.

Bei dieser Sachlage ist es ggf. geboten eine sog. Nachlasspflegschaft beim örtlich zuständigen Amtsgericht anzuregen. Dies ist in § 1960 BGB geregelt. Der Nachlasspfleger kann dann über das Gartengrundstück verfügen.

Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung freuen, welche Sie durch das Anklicken von 3-5 Bewertungssternen abgeben können.

Mit freundlichen Grüßen

Raphael Fork

-Rechtsanwalt-

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können,würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit bestem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

RaphaelFork

-Rechtsanwalt-

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 8 Monaten.

Da Sie die Beratung abgebrochen haben und noch weitere Details für Sie notwendig sind, die Beratung zudem nicht abgeschlossen war, werde ich die Frage freigeben und von Anfang an als gegenstandslos betrachten.

Sie müssten sich daher zur Vermeidung weiterer Nachteile an einen Anwalt vor Ort wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork
-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz