So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5304
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Wie ist eigentlich dies zu verstehen ggf für Außenstehende

Kundenfrage

Wie ist eigentlich dies zu verstehen ggf für Außenstehende aufzufassen? Ich finde irgendwie, dass dies eine Bedrohung ggf Nötigung sehr Nahe steht. Vielleicht könnten Sie prüfen, ob eine Straftat erfüllt ist.
Sehr gute Idee,denn wenn es noch einmal der Fall sein sollte,dass du Kontakt zu meiner Tochter suchst könnte es der Fall sein mich noch mal zu treffen.Ebenfalls ,wenn es zu irgendwelchen whats Ap Nachrichten bei irgendwelchen Leuten über meine Tochter kommt.Dann werden wohl aber andere Anzeigen nötig sein. Wer mich kennt ,weiß sehr genau was ich ernst nehme und was ernst zu nehmen ist von mir.
Tja ich gehe gerne spazieren.Eben...es kann mir niemand verbieten dieselbe Straße zu benutzen die du benutzt,gut erkannt.Übrigens,du bist der Hennige gewesen der "Zufällig " an uns vorbei ging .Es waren heute nicht 3 Male die wir uns über den Weg gelaufen sind sondern 2...Mh oder ich habe das zählen verlernt .
Also eines musst du mir jetzt erklären.Du schreibst mir das wenn ich noch mal bei dir vor der Tür auftauche ,du die Polizei um Hilfe rufst,du fühlst dich (belästigt )weil man dir zweimal am selben Tag begegnet....warum zum Teufel schickst du mir eine Freundschaftsanfrage???Ich bin die Mutter von der Kim und da es wohl in der Vergangenheit zu irgendwelchen belestigungen kam und darüber hinaus zu Anzeigen bei der Polizei,habe ich dir nur klar machen wollen ,dass du meine Tochter einfach in ruhe lassen sollst .Sollte es nicht der Fall sein habe ich dir etwas versprochen.Also jetzt frage ich dich noch einmal,wie alt warst du?Doch irgendwo stehengeblieben ???Mh...Kommt mir immer mehr so vor.Mit 25 Jahren die du sein möchtest(siehst allerdings älter aus)solltest du schon mehr im Kopf bzw.ein etwas erwachseneres Benehmen zeigen .
Gepostet: vor 12 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 12 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihre Frage beantworten.

Ich gehe davon aus, dass wenn Sie den vorgenannten Sachverhalt bei den Behörden zur Anzeige bringen werden, dies nicht für die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens ausreichen wird.

Weder die strafrechtliche Tatbestandshürde der Beleidigung nach § 185 StGB als auch die strafrechtliche Tatbestandshürde bzgl. einer Bedrohung nach § 241 StGB scheint mir, mangels Konkretheit, erfüllt zu sein.

Gleichwohl steht es Ihnen frei eine Strafanzeige zu stellen. Ggf. wird die Gegenpartei wegen des Sachverhalts polizeilich geladen und gehört.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 12 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-