So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22343
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten tag. ich habe einen bungalow gemietete wo das wasser

Kundenfrage

guten tag.
ich habe einen bungalow gemietete wo das wasser vom nachbarn kam es wurde jetzt gekapt.mein vermieter will aber kein geld ausgeben um einen anschluss zu legen.ich habe deshalb bei den stadtwerken selber einen antrag gestellt
der bungalow (ferienhaus) ist mein eingetragener hauptwohnsitz
ich habe seit 4 wochen kein wasser
hilfe
was kann ich tun oder wie bekomme ich einen anschluss
danke
fr. birgit make-el rahi
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der völlige Ausfall der Wasserversorgung stellt einen Mangel der Mietsache dar, den der Vermieter verschuldensunabhängig zu vertreten hat.

Sie sind wegen dieses Mietmangels berechtigt, die Miete kraft Gesetzes zu minderen (§ 536 BGB), das heißt, Sie benötigen zur Vornahme der Minderung nicht die Zustimmung des Vermieters.

Diese Mietminderung können Sie solange aufrecht erhalten, bis der Mangel dauerhaft und vollständig beseitigt ist, die Wasserversorgung also wieder hergestellt ist.

Die Höhe der Mietminderung hängt stets ab von Ausmaß, Dauer und Intensität des vorliegenden Mietmangels. Die Wasserversorgung zählt zur elementaren Grundversorgung. Fällt - wie in Ihrem Fall - die Wasserversorgung komplett aus, so ist die vertragsgemäße Brauchbarkeit der überlassenen Mietsache aufgehoben, denn eine Wohnung ohne Wasserversorgung ist nicht bestimmunsggemäß nutz-/bewohnbar.

In diesem Fall ist ein Mieter gänzlich von seiner Mietzahlungspflicht befreit - er kann also die Miete zu 100% mindern, solange der Wasserausfall anhält.

Sie sind daher berechtigt, die Miete um 100% zu mindern, Sie müssen also bis zur Wiederherstellung der Wasserversorgung keine Miete zahlen!

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

ja das ist mir klar,aber wie bekomme ich einen anschluss

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Hierzu ist Ihr Vermieter natürlich verpflichtet! Ihn trifft die Pflicht zur Instandhaltung/Instandsetzung der Mietsache (§ 535 Absatz 1 Satz 2 BGB).

Sie haben daher neben Ihrem Mietminderungsrecht aus § 536 BGB auch ein Recht zur Selbstvornahme aus § 536 a BGB: Das bedeutet, dass Sie den Auftrag zur Verlegung des Anschlusses selbst erteilen können, wenn Sie nun dem Vermieter letztmalig auffordern, den Anschluss innerhalb von maximal 3-5 Tagen verlegen zu lassen.

Kommt der Vermieter Ihrer Aufforderung nicht nach, so können Sie nach Ablauf dieser Frist einen Betrieb mit der Durchführung der Arbeiten beauftragen. Die Kosten hierfür hat vollständig der Vermieter zu tragen. Sie können diesem die Rechnung übersenden, oder Sie können den Betrag mit der Miete verrechnen!

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.

Mir wird angezeigt, dass Sie erneut online sind - haben Sie denn noch Nachfragen, die ich vielleicht nicht erhalten habe? Gerne können Sie nachfragen über "Dem Experten antworten".

Geben Sie bitte andernfalls eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihr Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt