So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 659
Erfahrung:  Rechtsanwalt/Fachanwalt
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Ich wohne seit 08-2016 in der Schweiz, arbeite aber von

Kundenfrage

Ich wohne seit 08-2016 in der Schweiz, arbeite aber von Montag bis Freitag als Angestellter eines Schweizer Unternehmens in Deutschland. Der Arbeitsort ist 200 Kilometer von meinem Schweizer Wohnort entfernt. Die Übernachtung während der Woche erfolgt in Deutschland.
1. Wo bin ich steuerpflichtig?
2. Welche Schweizer Aufenthaltsbewilligung bekomme ich?
Freundliche Grüße Lothar ***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Herr Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Just Answer.

1. Sie sind in der Schweiz steuerpflichtig, da sich Ihr Wohnsitz in der Schweiz befindet, auch wenn sich der Ort der tatsächlichen Arbeitsausführung in D befindet.

Deutschland behält jedoch zusätzlich einen Pauschalbetrag von maximal 4,5 Prozent des Bruttolohns als Quellensteuer ein. Dies gilt auch für Leiharbeitsverhältnisse.

Achtung: Wenn Sie Ihren Arbeitsort und Wohnort zuvor in Deutschland haben/hatten und dann in die Schweiz ziehen und Ihren Arbeitsplatz in Deutschland behalten, gelten Sie als Wegzügler oder Wegzüglerin. Deutschland behält sich das Besteuerungsrecht im Wegzugsjahr und in den folgenden fünf Jahren vor.

2. Mit einem schweizerischen Arbeitsvertrag erhalten Sie die Bewilligung B für 5 Jahre in der Schweiz erwerbstätig zu sein.

Mit besten Grüßen

Kanzlei für Steuerrecht HERMES

Experte:  alva3172015 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Haben Sie noch Rückfragen? Anderenfalls bitte ich um eine Bewertung, da ich sonst die hinterlegte Vergütung nicht bekomme. Gerne können wir auch telefonieren, wenn Sie es wünschen.