So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26602
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Sohn wurde, gerade 14 geworden, von einer 18jährigen"

Kundenfrage

Mein Sohn wurde, gerade 14 geworden, von einer 18jährigen " angemacht" (Zeugin vorhanden) und hat ihr im Gespräch (kein Streit) zwischen din Beine gegriffen. Nach dem eigenen Erschrecken hat er sich sofort mehrfach entschuldigt und Beide sind mit einer Umarmung . Er sagt, er wisse nicht wie es dazu kam.auseinandergegangen.Abends erzählte das Mädchen im Jugendchor, ein unbekannTermin Mann hätte sie angebracht, die Sozialarbeiterin ging mit ihr zur Polizei und nun haben wir die Vorladung wegen Beleidigung. Wie sollen wir uns verhalten?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Der für Sie und Ihren Sohn sicherste Weg wäre es der Vorladung als Beschuldigter nicht Folge zu leisten, sondern bei der Polizei anzugeben, dass Sie sich eine Aussage für die Zeit nach Akteneinsicht vorbehalten.

Eine Aussage ohne Kenntnis des Akteninhalts zu machen kann für Ihren Sohn eine Gefahr darstellen.

Sie sollten einen Anwalt mit der Akteneinsicht beauftragen und nach Erhalt der Akten, also nach Kenntnis der genauen Aussage im Wortlaut zusammen mit dem Anwalt eine schriftliche Aussage machen.

Dies wäre für Ihren Sohn die sicherste Vorgehensweise.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Konnte ich Ihre Frage beantworten?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer