So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2918
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Guten Abend, habe in eBay Kleinanzeige 3 Endstufen für

Kundenfrage

Guten Abend,
habe in eBay Kleinanzeige 3 Endstufen für 1500Euro gekauft und eine Anzahlung von 500Euro überwiesen. Er hatte mir zugesichert dass er nach dem erhalt der 500Euro die Endstufen aus der Kleinanzeige raus nimmt, was er aber nicht getan hatte obwohl er mir zugesichert hatte dass das Geld auf sein Konto eingegangen ist.
Den Restbetrag soll ich bei Abholung bezahlen.Habe der Zwischenzeit eine 2. Rate von 500Euro für die Endstufe überwiesen. ( ingesamt 1000Euro )
Einige Zeit später hatte ein Interessent von einer Endstufe angerufen, und mich gefragt, ob ich ihn eine Endstufe abgeben könnte ??? ( woher hat er meine Tel ??? ) Ich habe ihn gesagt, dass ich diese Endstufen alle für unsere Studentenparties benötige .Zwei Tage später hat mich der Verkäufer der Endstufen angeschrieben, dass er die Endstufen selber behalten wollte und ich die Endstufen nicht mehr bekommen werde, ( obwohl er mir den Kauf zugesagt hatte schriftlich email 's und das Geld schon eine ganze weile auf sein Konto hatte).
In der Zwischenzeit hatte der andere Käufer der mich angerufen hatte, die Endstufen bei ihn abgeholt, und 2 Tage später zu einem höheren Preis von 750 Euro in eBay Kleinanzeige eingestellt. Darauf hin versuchte ich den Interessenten ( Neuanbieter der Endstufen ) anzurufen. Natürlich ging er nicht ans Telefon.
Habe dann ihn über eBay Kleinanzeige eine Mail geschrieben dass ich die Endstufen gekauft habe und er Sie bewust bei meinem Verkäufer abgekauft hätte und jetzt ins eBay Kleinanzeige eingestellt hätte. Nach dieser Mail hatte er mir geschrieben was ich wollte und hatte die Kleinanzeige wieder gelöscht.
Habe aber sämtliche Kleinanzeigen mit adresse + Tel beider Anbieter und mail's abgespeichert und augedruckt.
Frage: Ich bestehe auf meinen zugesagten Kauf ! Wie sieht das rechtlich aus ?
Habe auch bis zum heutigen Tag auch mein Geld (1000Euro) nicht zurückbekommen.
Kann ich zur Polizei gehen und eine oder zu einen Anwalt gehen Anzeige aufgeben ?
schöne grüße
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

bitte speichern Sie neben den Kleinanzeigen auch den Mailverkehr gut.

Die Anzeige bei der Polizei hat den Vorteil, dass Sie kostenfrei ist. Andereseits giesst sie auch unnötig Öl ins Feuer des Konflikts, falls sich am Ende ein Betrug nicht nachweisen lässt und Sie zumindest das Geld zurückhaben wollen.

Setzen Sie dem Verkäufer (soweit möglich mit nachweisbarem Zugang) eine klare Frist zur Lieferung der Ware oder Rückzahlung der Anzahlung.

In Ihrem Fall würde ich auch zur Polizei gehen.

Hören Sie dann wochenlang weiter nichts vom Verkäufer, sollten Sie zu einem Kollegen vor Ort gehen. Wenn beim Verkäufer allerdings nichts zu holen ist, bleiben Sie auf den Anwaltskosten sitzen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen