So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10482
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe einen fall gegen der Amtsgericht der polarisiert

Kundenfrage

ich habe einen fall gegen der Amtsgericht der polarisiert für Anwällte arbeitete als für die Bürger.Wir haben beweise und nachweise angelegt über wohnauskunft fuer einen bestimmte zeitraum über die abwesendheit trotz das sind wir weiter befragt unötig uns weiteren beweisen nachzuweisen. Das gericht hat schon einen anderen person belästigt der betreut war nur weil der gleichen nachnamen hatte. Nur eine Anmeldung von einen person weist nicht darauf hin das der person dort wohnte. Daher würden sämtlichen anderen nachweisen beigefügt gestellt aus einen anderen land in EU über die wohnauskunft. Wir sind übergefördert und sind familien menschen und belastet uns diesen verfahren sehr für eine aufklärung über wohnauskunft Wir möchten uns nicht weiteres äussern und unsere ruhe haben Frage - 1. wie werde es auswirken wenn wir nicht mehr uns äussern sondern verzichten darau, obwohl wir haben es ausreichend das Gericht nachweise gestellt 2. was sollen wir gegen dem gericht tun 3. Wir sehen dieses mehr person bezogen aktion als ein tat für neutralität, welche massnahmen sind möglich aus unsereseits 4. Dieses verfahren ist gegen ein vollstreckung und dieses stamm aus der Schweiz der überhaupt nicht tituliert werden müss wegen die abwesendheit von 2013 5. Die vollstreckung daher war wirksamlos und jetzt versucht das gericht sich durchzusetzen das doch würde vollgerstreckt obwohl nicht der fall gewesen ist 6. Die sache war wegen einen mietvertrag die ich gekundigt hatte von mir fristlose und meiner Frau unterschrieben, Sie haben mich nicht vollgestreckt sondern meiner frau 7. Vor der vollstreckung haben wir keine mahnung usw bekommen da wir nicht in DE wohnhaft gewesen waren 8. Ich habe geäussert das einen Mietvertrag enstand von zwei personnen die den gleichen familie gehören dann warum ist nur meiner Frau im vorfeld obwohl wir einen familie sind, die versuchen mich davon zu trennen und meiner Frau vollzustrecken obwohl meiner Frau war mit mir in Schweiz gewesen Daher wir brauchen hilfe wir die sache am besten darstellen und trotz nicht weiter belästigt werden.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/h4>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer und Ihr Vertrauen in uns.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wie kann ich Ihnen in der Sache juristisch weiterhelfen?

Ich hoffe, ich habe die Informationen zur Verfügung gestellt Sie gesucht haben. Wenn Sie mit meinem Service zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung, damit ich für meine Arbeit bezahlt werden kann. Wenn nicht, lassen Sie es mich wissen, damit ich Ihnen vielleicht noch besser helfen kann. Vielen Dank.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer weiteren Frage an mich, um unser Gespräch fortzusetzen. Wenn Sie keine weitere Hilfe benötigen, bitten ich Sie meinen Dienst positiv zu bewerten.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen („Dem Experten antworten“) mehr haben.

Mit freundlichen Grüßen

Steffan Schwerin

Rechtsanwalt und

Fachanwalt für Familienrecht

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe.