So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra.weichel.
ra.weichel
ra.weichel, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 317
Erfahrung:  Steuer- Straf- und Zivilrecht
95252382
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra.weichel ist jetzt online.

Ich habe eine Auto auf ebay eingestellt und mir in der

Kundenfrage

Ich habe eine Auto auf ebay eingestellt und mir in der Beschreibung das Recht vorbehalten den Wagen auf anderem Wege zu verkaufen oder den Kauf abzubrechen.
Jetzt habe ich den Wagen über ein Zeitungsartikel verkauft.
Gerade als ich die Auktion abbrechen wollte hat jemand auf sofortkaufen geklickt und will jetzt das Auto haben das ich wenige h zuvor schon verkauft habe.
Was nun er droht mich anzeigen zu wollen
Mit freundlichen grüßen ***
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra.weichel hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke ***** ***** sich für anwaltliche Beratung zum Pauschalpreis bei JustAnswer entschieden haben.
Ich werde Ihr Anliegen in Kürze bearbeiten.

Freundliche Grüße
Weichel
Rechtsanwalt

Experte:  ra.weichel hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Ratsucher,

Gerne beantworte ich Ihre Anfrage auf Grundlage der vorhandenen Informationen und Ihres Einsatzes wie folgt:

Das Abbrechen der Anzeige hat nach erster summarischer Prüfung keine strafrechtliche Relevanz. Strafrechtliche Konsequenzen haben Sie nicht zu befürchten.

Jedoch ist durch die Annahme des Angebots ein Kaufvertrag zustande gekommen. Da Sie den PKW bereits anderweitig veräußert haben, wurde die Leistung unmöglich. Demzufolge kann der Käufer gegen Sie Ansprüche auf dem Zivilrechtswege geltend machen – etwa Schadensersatz wegen Nichterfüllung.

Insoweit hätten Sie den Schaden zu ersetzen der dem Käufer dadurch entstanden ist, dass Sie nicht liefern können.

Es tut mir leid Ihnen keine wohlwollendere Auskunft geben zu können.

Ich hoffe ich konnte Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Bitte geben Sie noch abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab(Bewertungssterne 3=5), damit die Auszahlung des Honorar an den Experten als Honorierung seiner anwaltlichen Beratungsleistung erfolgt und die Beratung vom Portal geschlossen werden kann.

Sollten Sie noch weitere Rückfragen haben, könne Sie die kostenfreie Nachfragefunktion nutzen. Setzen Sie hierzu einfach den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten fort.

Mit freundlichen Grüßen

Weichel

Rechtsanwalt

Experte:  ra.weichel hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben die anwaltliche Beratung noch nicht bewertet.

Sie haben zu Ihren Fragen ausführliche Antworten erhalten, so dass diesseits kein Grund für die Verweigerung der Bewertung gesehen wird. Holen Sie die Bewertung bitte umgehend nach, damit die Auszahlung des Geldes an den Experten als Honorierung seiner anwaltlichen Beratungsleistung erfolgen kann und die Beratung vom Portal geschlossen werden kann. Klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz