So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6158
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Meine Tochter ist durch einen ehemaligen Bekannten gelinkt

Kundenfrage

Meine Tochter ist durch einen ehemaligen Bekannten gelinkt worden. Jetz werden laufend Handyverträge auf ihren Namen abgeschlossen. Anzeige bei der Polizei Oberhausen wegen Betrug und Bedrohung ist bereits gestellt worden vor ca.5 Monaten. Bis jetzt erfolgte keine Reaktion und es kommen immer neue Verträge. Der Umfang beläuft sich bis jetzt auf ca.5000€.Alle betreffenden Telefonanbieter sind schriftlich informiert worden.Wie jetzt weiter?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Den ersten wichtigen Schritt haben Sie bereits getätigt, nämlich Strafanzeige zu erstatten. Leider werden Sie bzgl. der Ermittlungen sich noch gedulden müssen, da solche, insbesondere bei so einer komplexen Sache, sehr langwidrig sind.

Zu beachten Ihrerseits wäre, dass Sie alle neuen Gläubiger, also wenn weitere Verträge abgeschlossen werden, kontaktieren, auf den Betrug hinweisen und mitteilen, dass bereits Strafanzeige erstattet wurde. In der Regel reicht dies, um "Ruhe" zu bekommen. Dennoch sollten Sie den Posteingang beobachten und SOFORT reagieren, wenn Sie Post von einem Gericht erhalten. Dann sind immer Fristen verbunden, die dringend einzuhalten sind.

Gegen den Verursacher selbst könnte man eine Unterlassungsklage erheben und ihn damit verpflichten, derartiges zu unterlassen. Allerdings wird man bei so einer hohen kriminellen Energie davon ausgehen müssen, dass diese Peron sich nicht daran halten wird.

Ich hoffe, Ihnen mit der der Rechtslage entsprechenden Antwort behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls Sie Rückfragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller,

da Sie zwischenzeitlich keine weiteren Fragen mehr gestellt haben, gehe ich davon aus, dass Ihre juristischen Fragen geklärt werden konnten. Sind Sie bitte somit so fair und honorieren Sie die Ihnen erteilte Antwort mit einer positiven Bewertung. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz