So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4590
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich habe dem Bruder meiner Verlobten 700€ geliehen und

Kundenfrage

Ich habe dem Bruder meiner Verlobten 700€ geliehen und leider keinen schriftlichen Vertrag unterschreiben lassen. Er hat auch schon 4 Mal jeweils 50€ zurückgezahlt. Jetzt kam es wie es kommen musste. Nach einem Streit in der Familie stellte er die Zahlungen ein und reagiert nicht auf SMS oder Whatsapp.
Habe ich eine Chance über Mahnverfahren oder Klage an mein Geld zu kommen?
Bei den Absprachen zum Kredit waren auch meine Verlobte und die Ehefrau des Schuldners dabei.
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihre Frage beantworten.

Die Chancen in einem Gerichtsprozess Recht zu erhalten sind hoch. Dies begründet sich zum einen daraus, dass durch die Zeugen ein mündlich geschlossener Darlehensvertrag nachgewiesen werden kann und zum anderen, dass die vorgenommenen Ratenzahlungen ebenfalls ein starkes Indiz für das Bestehen einer solchen Darlehensabsprache darstellen.

In Ihrem Fall wäre es sinnvoll, dem Schuldner ein Schreiben mit Kündigung des Darlehens und Aufforderung zur Rückzahlung unter Fristsetzung in Schriftform zu übersenden. Das Schreiben sollte per Einwurf-Einschreiben (zum Zwecke der Nachweisbarkeit) übermittelt werden.

Reagiert der Schuldner hierauf nicht, kommt er nach Fristablauf in Verzug nach § 286 BGB. Die Kosten für eine Mandatierung eines Rechtsanwalts zur Führung einer Klage wären dann von dem Schuldner zu tragen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

sofern ein Erfordernis besteht, will ich Sie auch gerne bei der Formulierung eines solchen Schreibens (Kündigung, Fristsetzung etc.) unterstützen.

Aufgrund des hiermit verbundenen Zeit- und Arbeitsaufwands erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.

Wenn Sie dieses annehmen, werde ich Ihnen zeitnah eine entsprechende Formulierung übersenden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz