So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5338
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

1 Frage: Wir haben einen befristeten Mietvertrag bis

Kundenfrage

1 Frage:
Wir haben einen befristeten Mietvertrag bis 31.08.17. Über einen Grund für die Befristung haben wir nichts schriftliches. Möchten aber gerne zum 1.10.16 umziehen, weil das Haus alt und kalt ist. Wir liegen mittlerweile 300 Euro über die "Warmmiete".
2Frage:
Wie es sich kürzlich rausgestellt hat wurde das Haus mittlerweile verkauft ohne uns in Kenntnis zu setzen. Der ehemalige Vermieter sagte uns, es sei nicht notwendig da die Mieter mit dem Haus übernommen werden können. Und eine Änderung des Mietvertrages wäre auch nicht notwendig. Ist das Wahr?
Haben wir eine Chance auszuziehen?
Unsere Kinder waren diesen Winter viel öfters kran als sonst, sogar unser kleiner war schon mit 7 Wochen krank.
Ich und mein Mann waren auch viel krank, was sehr ungewöhnlich ist.
Bitte helfen Sie uns.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Fragenstellre(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihre Fragen beantworten.

1.) Vorzeitige Kündigung

Ist man das Mietverhältnis für eine bestimmte Zeit eingegangen, spricht man von einem befristeten Mietvertrag oder Zeitmietvertrag. So ein Mietvertrag endet mit Ablauf der vereinbarten Mietzeit, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Während der Laufzeit kann er weder vom Vermieter noch von den Mieter/innen durch ordentliche Kündigung beendet werden. Eine Kündigung ist nur als außerordentliche fristlose Kündigung möglich und setzt voraus, dass eine der Vertragsparteien eine schwere Vertragsverletzung begangen hat.

Eine solche Pflichtverletzung lässt sich aus Ihrer Sachverhaltsschilderung nicht entnehmen und wäre auch vor Gericht von Ihnen zu beweisen.

2.) Keine Unterrichtung über Verkauf

Der Eigentümer ist nicht verpflichtet, Sie über einen Eigentümerwechsel der Immobilie in Kenntnis zu setzen. Per Gesetz gilt, dass auch der neue Eigentümer vollumfänglich in das bestehende Mietverhältnis eintritt und der Verkäuf einer Immobilie nicht die bestehende Miete "bricht", vgl. § 566 BGB (https://dejure.org/gesetze/BGB/566.html).

Eine vorzeitige Beendigung des Mietverhältnisses Ihrerseits wird daher vor Gericht mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen Bestand haben.

Ich bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke für Ihre Zeit und für Ihre Beratung.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

gerne. Es freut mich, wenn ich Ihnen weiter helfen konnte.

Über die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits wäre ich Ihnen dankbar.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-