So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3443
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Gegen mich wurde Anzeige erstattet wegen Fälschung

Kundenfrage

Gegen mich wurde Anzeige erstattet wegen Fälschung beweiserheblicher Daten also mir wurde vorgeworfen, dass ich angeblich ein Facebook Profil gehackt habe, dass Verfahren wurde aber eingestellt, da Bewiesen wurde, dass ich nicht der Täter bin. Daraufhin habe ich Strafanzeige erstattet wegen Falsche Verdächtigung.
Nun brauche ich dringend Hilfe
Eben stand die Mutter und die Schwester der damaligen Anzeigenerstatterin vor der Tür und haben mich Bedroht und haben erstmal behauptet, dass ich die damalige Anzeigenerstatterin schon seit 1 Jahr belästigen würde, wo die Anzeigenerstatterin selbst behauptet hat, mich erst seit kurzem zu kennen. Die Mutter meinte, wenn ich Ihre Tochter nicht nicht in Ruhe lassen und die Anzeige nicht zurückziehe wird mir was passiert und ich kann das gerne als Bedrohung sehen.
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Sie können die beiden anzeigen. Es liegen eine Nötgung (§ 240 StGB) und eine Bedrohung (§ 241 StGB) vor. In der Anzeige schildern Sie den Sachverhalt und geben an, wer Sie bedroht hat. Die Polizei wird der Sache dann nachgehen.

Falls die beiden nochmal an Ihrer Tür auftauchen, rufen Sie sofort Polizei zur Hilfe.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.





Meine Nachricht

Ich könnte Sie beide anzeigen. Es liegen eine Nötgung (§ 240 StGB) und eine Bedrohung (§ 241 StGB) vor. Falls Sie nochmal an meiner Tür auftauchen, rufe ich sofort die Polizei zur Hilfe.






Die Antwort der Mutter





Sehr gute Idee,denn wenn es noch einmal der Fall sein sollte,dass du Kontakt zu meiner Tochter suchst könnte es der Fall sein mich noch mal zu treffen.Ebenfalls ,wenn es zu irgendwelchen whats Ap Nachrichten bei irgendwelchen Leuten über meine Tochter kommt.Dann werden wohl aber andere Anzeigen nötig sein.FG Kschonz




Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 11 Monaten.

Die Mutter scheint es nicht ernst zu nehmen.

Es liegt aber eine Bedrohung vor, wenn Ihnen Folgen angekündigt werden für den Fall, dass Sie die Anzeige nicht zurückziehen. Das könnten Sie ohne Weiteres anzeigen.

Aber Sie dürfen der Tochter keine Nachrichten mehr schicken oder ähnliches, wenn sie das nicht will. Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass Sie gerichtlich auf Unterlassung in Anspruch genommen werden.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz