So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Ich habe ein Haus ersteigert. Da die Bank mir keinen Kredit

Kundenfrage

Ich habe ein Haus ersteigert. Da die Bank mir keinen Kredit gibt hab ich einen Bekannten gefunden der das Haus sehr gerne Kaufen würde. Wie soll ich vorgehen um das Haus weiter zu Verkaufen (obwohl ich es noch nicht Bezahlt habe)?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehrgeehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgtbeantworte:

1. Auch wenn der Versteigerungspreis bis zum Verteilungstermin nicht gezahlt wird, werden Sie Eigentümer des Grundbesitzes. Allerdings erhalten alle verbleibenden Gläubiger im Grundbuch eine Sicherungshypothek, aus der diese die Zwangsversteigerung wieder betreiben können.

2. Sie sollten daher umgehend eine Notartermin vereibaren, damit ein Verkauf erfolgen kann. Der Notar wird alle Gläubiger kontaktieren und die Ablösung der Sicherungshypotheken aus dem Kaufpreis organisieren. Insoweit sollte der Kaufpreis über dem Steigpreis liegen, da auch noch Zinsen auf die Sicherungshypotheken zu zahlen sind.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihre Frage beantworten.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten (bitte einmal auf die Sterne unter meiner Antwort klicken).

Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sienoch Fragen haben, fragen Sie nach ("Antworten Sie dem Experten") bevor Sie eine Bewertung abgeben.

VieleGrüße

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Herr Schröter,
Vielen Dank für Ihre Antwort. Jedoch hat sich der mögliche Käufer umentschieden und möchte das Haus doch nicht Kaufen. Wo (also bei welcher Bank) soll ich einen Kredit/eine Finanzierung für 50,000 € finden, damit ich das Haus selberabbezahlen kann ?
Viele Grüße
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ich gehe davon aus, dass Sie die Sicherheitsleistung während des Versteigerungstermins gezahlt haben und somit nicht der gesamte Versteigerungspreis zu zahlen ist.

Eine Finanzierung werden Sie voraussichtlich nur bei einer Volksbank oder Sparkasse erhalten, da diese Art der Fiannzierung für ein großes Institut zu kompliziert ist und nicht in deren Strategie passen wird.

Versuchen Sie daher eine Finanzierung über ein kleines Institut vor Ort.

Ichhoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Füreine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal die Sterne untermeiner Antwort anklicken).

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz