So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3786
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

auf Namen der Schwester online Sachen bestellt

Kundenfrage

Ich habe Mist gebaut und auf den Namen meiner Schwester online Sachen bestellt dann kamen Geld Probleme dazu und iCh konnte nicht mehr zahlen. Sie hat halt eine Anzeige wegen betrug gemacht und die Polizei wAr auch bei mir und haben die Sachen mitgenommen die bestellt wurden. Jetzt muss ich nächste Woche noch eine Aussage machen und wollte mal hören was dann da Aug mich zukommen kann. Ich bin 23 habe einen 4 Jahre alten Sohn und bin im 8 Monat schwanger. Lg

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Das ist in der Tat eine unschöne Sache. Aber wenn Sie Ersttäterin sind, und der Schaden nicht allzu groß ist, werden Sie aller Voraussicht nach mit einer Geldstrafe davonkommen. Eine Freiheitsstrafe ist zwar auch denkbar, aber die würde zur Bewährung ausgesetzt.

Sie sollten sich überlegen, ob Sie überhaupt eine Aussage bei der Polizei machen. Denn alles was Sie dort sagen, kann gegen Sie verwendet werden, sodass Sie möglicherweise Beweismittel liefern, die die Polizei nicht hat.

Aber wenn die Sache klar ist und Sie die Taten nicht bestreiten können, wäre es wohl besser, voll geständig zu sein, da dies bei der Bemessung der Strafe mildernd zu berücksichtigen ist.

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, eine positive Bewertung zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag freizugeben. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.