So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
kai-mod ist jetzt online.

VOR 15 JAHRE HABE ICH UND MEINE DAMALS NOCH FRAU EINE BETRUG

Kundenfrage

VOR 15 JAHRE HABE ICH UND MEINE DAMALS NOCH FRAU EINE BETRUG FAL GEMACHT.ICH UND MEINE FRAU HABEN DAMALS HIER IN DEUTSCHLAND EINE RESTAURANT AUF SEINE NAME..wir haten keine kinder,und sie wölte eine adoptieren von griechenland.(.wir sind griechen.)und sie war in griechenland um eine kind zu sehen,wu auch das kind auch bekommen hat,erst wüste ich nicht,aber später habe ich das erfahren,das das kind von eine Rechtsanwältin verkauft ist an meine frau für geld;es ist eine zigeuner kind,sie hat das kind bekommen aber weil das kind keine dokumente mit unseren namen gehabt,muste meine frau für eine jahr fast in Griechenland bleinen.,,,nach 11 monaten griechenland aufenthalt hat sie eine autounffal,wu sie eine behinderund auch hat,,.dan kam sie auf die idee auf eine betrug,,,sie hat mich gebettet das ich für sie auch in die versicherung lügen,das sie so eine rende bekommen,wenn ich das nich mache ist unsere ehe aus,sagte sie mich damalls...sie und ihre vater aus Griechenland haben bei den griecheschen lieferand angerufen und ihm gesagt haben das er sie eine dokument oder eine einladung geben mit datum 3 tagen vor seine unffal,das sie sol eine besichtigung in 2 - 3 firmen in griechenland besuchen,und die eine firma hat den sitz paar kilommeter weit von den unffal,um zusehen was gut ist, für das Restaurant,...dan haben sie durch beziehung von dieser firma eine bescheinigung bekommen das sie zum besichtigun da war,,und hat mir das alles hier gesendet,,und ich dan weiter an die versicherung,,das heist ich habe alles mit gemacht,,,und das hat erfolg,sie bekommt seit viele jahre rente auf lebenslang,,,,nach ein paar jahren hat unsere ehe nicht ausgehalten,und sind geschieden...,ich müss fur eine kind bezahlen das es nicht mein ist und ich werde nicht fertig mit dieser feige betrug,,,ich wollte das früher mall in licht bringen..aber da ich mit schuld habe.in dieser fall...habe angst das ich das hälfte von geld was sie auf rente bekommen hat auch zuruck bezahlen sol......meine frage ist .....werde ich auch wegen meine einmischung bestraft -----ist dieser fall nach so vielen jahren fehert????
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihre Frage beantworten.

Der Betrug kann durchaus - in erheblichem Umfang - noch nicht verjährt sein. Gem. § 78a StGB beginnt die Verjährungsfrist mit jeder Auszahlung ggf. aufs Neue. Die Auszahlung erfolgt aufgrund vorsätzlich vorgespiegelter falscher Tatsachen.

Ggf. wäre in Ihrem Fall - zur Beruhigung des Gewissens - eine Selbstanzeige anzudenken.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigenFrageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.
bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-#### ***** geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto
„JACUSTOMER-uziseu3t-„ an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.
Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz