So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26456
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich möchte mein Anwesen mit Wohnhaus an meine Schwester

Kundenfrage

Ich möchte mein Anwesen mit Wohnhaus an meine Schwester verschenken. Der geschätzte Verkehrswert ist ca. 700.000 Euro, kann aber weniger sein. Das Haus ist über 50 Jahre alt und reparaturanfällig. Das Grundstück ist 3.000 qm. Demnach könnte der Verkehrswert auf ca. 400.000 bis 500.000€ zurückgestuft werden. Der Standort ist ein Dorf von 3000 Einwohnern. Die nächste Kleinstadt liegt 15 km entfernt in Grünstadt in der Pfalz. Mannheim ist 50 km entfernt.
Meine Frage, wie viele Steuern würden da anfallen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das Problem in Ihrem Falle ist, dass nach dem Schenkungs- und Erbschaftssteuergesetz Ihre Schwester nur einen Freibetrag von 20.000 EUR hat. Wenn man nun die Schätzung der Bank zugrunde legt, dann müsste Ihrer Schwester also eine Schenkung von 280.000 EUR versteuern.

Nach § 15 ErbstG ist Ihre Schwester in der Schenkungssteuerklasse II. Das bedeutet, nach § 19 ErbstG müssten die 280.000 EUR mit 20% versteuert werden.

Das hat zur Folge, dass Ihre Schwester bei einen Schenkung und bei einem angenommenene Wert des Hauses von 300.000 EUR 56.000 EUR Schenkungsteuer zahlen müsste.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Ratsuchender,

gerne habe ich Ihnen geantwortet.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich nun sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz