So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Der ex meiner besten freundin hat ihr einfach so den

Kundenfrage

der ex meiner besten freundin hat ihr einfach so den unterhalt gekürzt um 50% darf der das ?! der unterhalt wurde nach langer streiterei vom gericht festgesetzt aber er kürzt es einfach um 50% das darf er doch gar nicht, was am besten jetzt tun ?!
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Handelt es sich um Kindesunterhalt oder Trennungsunterhalt?

Mit freundlichen Grüßen

Steffan Schwerin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
den kindesunterhalt hat er belassen, es handelt sich um den trennungsunterhalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Danke.

Der Unterhalt, gleich welcher, hier also der Trennungsunterhalt, darf nicht gekürzt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
er hat es aber getan darum geht es, muss sie jetzt zum gericht ?! was einreichen ?! was tun, das ist die eigentliche frage
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Der Unterhalt wurde in einem Vergleich oder einem Beschluss vom Gericht festgelegt.

Hier kann man also auch direkt den Gerichtsvollzieher beauftragen oder eine Kontopfändung einleiten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
das ist doch mal was vielen dank
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ja, gern.